COVID19 – CGM stellt VIDEOSPRECHSTUNDE für Ärzte ab sofort KOSTENLOS zur Verfügung

+++ Patienten und Mediziner vor Corona-Epidemie schützen: Kostenlose Videosprechstundenlösung zur Krisenbewältigung +++

Das Corona-Virus breitet sich auch in Österreich immer weiter aus. Es gibt noch viele Fragezeichen im Umgang mit dieser akuten Situation bei Ärzten, Praxispersonal, in Krankenhäusern und natürlich bei den Bürgern. Videosprechstunden helfen, Patienten, Ärzte und die Mitarbeiter in Arztpraxen sowie in Krankenhäusern zu schützen, eine Ausweitung der Epidemie einzudämmen und gleichzeitig die ärztliche Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. CompuGroup Medical (CGM) stellt Ärzten und Patienten deshalb mit der CLICKDOC Videosprechstunde kostenlos eine sofort einsetzbare Lösung zur Verfügung. Dieser Dienst ist österreichweit ab sofort für alle unter www.cgm.com/at-corona erreichbar.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

„Es gibt Herausforderungen, und die müssen gemeistert werden“

„Es gibt Herausforderungen, und die müssen gemeistert werden“

MP2 IT-Solutions ist eines der führenden IT-Unternehmen im Gesundheitsbereich. Wir haben mit den Gründern über Chancen, Hürden und Herausforderungen gesprochen.

Neues Forschungszentrum für Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, Ernährungs- und Entwicklungsstörungen in Salzburg

Neues Forschungszentrum für Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, Ernährungs- und Entwicklungsstörungen in Salzburg

Forschung muss da beginnen, wo Erkrankungen ihren Anfang nehmen: im Kindesalter. Die Salzburger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie und das Universitätsinstitut für Humangenetik gründen das Forschungszentrum YOUNG.HOPE für Kinder- und Jugendmedizin.