DMEA – Connecting Digital Health - NEU: 16.–18. Juni 2020, Berlin

+++ DMEA auf den 16. – 18. Juni 2020 verschoben +++

– Die für den 21. – 23. April 2020 geplante Ausgabe der DMEA 2020 wird in diesem Jahr auf den 16. – 18. Juni 2020 verschoben

– Tickets und Leistungen behalten weiterhin ihre Gültigkeit

– Weitere Informationen für Aussteller, Referentinnen und Referenten sowie Fachbesucherinnen und -besucher hier

Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. und die Messe Berlin haben sich dazu entschlossen, die diesjährige Ausgabe der DMEA – Connecting Digital Health auf den 16. bis 18. Juni 2020 zu verschieben. Grund dafür ist die aktuelle verschärfte Gefährdungssituation und Einschätzung des Coronavirus (SARS-CoV-2): Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 wurde am Mittwoch von der WHO zu einer Pandemie erklärt. Zudem hat die Berliner Gesundheitsverwaltung sich entschlossen, Großveranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmenden bis zum 19. April 2020 abzusagen.… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

„Sitzen ist das neue Rauchen“ – Immer mehr junge Männer erkranken an Adipositas

„Sitzen ist das neue Rauchen“ – Immer mehr junge Männer erkranken an Adipositas

Laut Statistik Austria sind in Österreich 3,7 Millionen Menschen über 15 Jahre übergewichtig, rund 17 Prozent von ihnen haben bereits Adipositas.