GAMED Kongress: Salutogenese – Wege zur Gesundheit

+++ SAVE THE DATE – GAMED Kongress: 08. – 09. November 2019, Billrothhaus Wien +++

Das Gesundheitswesen investiert praktisch die gesamte intellektuelle und finanzielle Kapazität in die Erforschung von Krankheitsmechanismen und Krankheitsbekämpfung. Gesundheit und Krankheit sind jedoch komplexe Phänomene, die nicht nur von genetischen, biologischen und psychologischen Faktoren, sondern auch von familiären, sozialen und kulturellen Aspekten abhängen. Wie entsteht Gesundheit und was hält den Menschen nun gesund sind zentrale Fragen, die bei dieser 2-tägigen Veranstaltung thematisiert werden.… Lesen Sie hier mehr dazu!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Cholera – UNO: „Äußerst besorgniserregender“ Ausbruch in Südostafrika

Cholera – UNO: „Äußerst besorgniserregender“ Ausbruch in Südostafrika

Grund für den weitreichenden und langwierigen Ausbruch seien schlechte Wasser- und Sanitärversorgung, anhaltende Konflikte sowie schwache Gesundheitssysteme, sagte UNICEF-Regionaldirektorin Lieke van de Wiel.

Grazer Mikrobiom-Studie belegt: Du bist, was du isst

Grazer Mikrobiom-Studie belegt: Du bist, was du isst

Das menschliche Mikrobiom, also die Gesamtheit aller Mikroorganismen, die den Darm besiedeln, wird zum Großteil über Muttermilch weitergegeben. Eine Ernährung mit Schwerpunkt auf Obst und Gemüse wirkt sich positiv auf die Bakteriendiversität im menschlichen Darm aus.