Primary Health Care

FH Campus Wien: Ergotherapie ab nächstem Jahr auch berufsbegleitend studieren

FH Campus Wien: Ergotherapie ab nächstem Jahr auch berufsbegleitend studieren

Ab dem Wintersemester 2023/24 bietet die FH Campus Wien das Bachelorstudium Ergotherapie zusätzlich berufsbegleitend an. Die Leitung beider Organisationsformen des Bachelorstudiums hat seit September Michaela Stoffer-Marx, PhD MSc LLM, inne.

Bauprojekt im St. Josef Krankenhaus Wien erfolgreich abgeschlossen

Bauprojekt im St. Josef Krankenhaus Wien erfolgreich abgeschlossen

Im Juni 2015 erfolgte der Spatenstich für das bisher größte Bauprojekt im St. Josef Krankenhaus Wien, sieben Jahre später sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Im Zuge der umfassenden Neu- und Umbauarbeiten haben sich sowohl das Gebäude als auch das Leistungsspektrum des Ordensspitals im 13. Wiener Gemeindebezirk stark verändert.

ÖÄK-Mayer zur Ärzteausbildung: Politik und Länder haben „das System nicht verstanden“

ÖÄK-Mayer zur Ärzteausbildung: Politik und Länder haben „das System nicht verstanden“

Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer betont, dass in den Spitälern der Nachwuchs fehlt und fordert Investitionen in die Ausbildung.

OptimaMed Forum 2022: „New Work“ und was bedeutet das für das Gesundheits- und Rehabilitationssystem?

OptimaMed Forum 2022: „New Work“ und was bedeutet das für das Gesundheits- und Rehabilitationssystem?

Die Arbeitswelt hat sich spätestens durch die Pandemie stark gewandelt. Beim OptimaMed Forum 2022 wurden die Trends in der Arbeitswelt analysiert - und vor allem, welche Herausforderungen sich daraus für das Gesundheits- und Rehabilitationssystem ergeben.

100 Millionen Euro Fördergeld von der EU für die Primärversorgung – wo geht das Geld hin?

100 Millionen Euro Fördergeld von der EU für die Primärversorgung – wo geht das Geld hin?

Die Präsidentin des Österreichischen Hausärzteverbandes Dr. Angelika Reitböck fordert: „Auch traditionelle Hausarztstellen sollen mit diesem Geld gefördert werden!“

Neubewertung des Bauprojekts „Haus B“

Neubewertung des Bauprojekts „Haus B“

Beispiellose Entwicklung der Baupreise macht eine Neubewertung des Bauprojektes „Haus B“ notwendig.

Eröffnung der Community Nursing Beratungsstelle

Eröffnung der Community Nursing Beratungsstelle

Anlässlich des Aktionstages der pflegenden Angehörigen am 13. September lud das Community Nursing Team der Johanniter zur Eröffnung der neuen Beratungsstelle in Orth an der Donau-

Wiederaufnahme Geburtshilfe im LK Waidhofen/Ybbs

Wiederaufnahme Geburtshilfe im LK Waidhofen/Ybbs

Die aufgrund von Personalknappheit ab 15. August vorübergehende Leistungsreduktion an der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im LK Waidhofen/Ybbs ist mit Ende September beendet. Durch personelle Neubesetzung kann die Abteilung ab 1. Oktober 2022 wieder in vollem Umfang geöffnet werden.

NÖ-Cards für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf

NÖ-Cards für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf

Mit der NÖ Card erhalten die Patientinnen und Patienten des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich.

Neues Forschungszentrum für Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, Ernährungs- und Entwicklungsstörungen in Salzburg

Neues Forschungszentrum für Kinder mit Stoffwechselerkrankungen, Ernährungs- und Entwicklungsstörungen in Salzburg

Forschung muss da beginnen, wo Erkrankungen ihren Anfang nehmen: im Kindesalter. Die Salzburger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie und das Universitätsinstitut für Humangenetik gründen das Forschungszentrum YOUNG.HOPE für Kinder- und Jugendmedizin.

Immer mehr Schlaganfälle werden durch Operation vermieden

Immer mehr Schlaganfälle werden durch Operation vermieden

Verengte Halsschlagadern zählen zu den häufigsten Auslösern von Schlaganfällen. Rechtzeitig erkannt, lässt sich dieses Risiko durch einen gefäßchirurgischen Eingriff vorbeugend ausschalten. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried kommt diese präventive Maßnahme immer häufiger zum Einsatz.

Fortschritte – 50 Jahre Spitzenmedizin für Vorarlberg

Fortschritte – 50 Jahre Spitzenmedizin für Vorarlberg

Zum einen feierten die MitarbeiterInnen 50-jährige Spitalsgeschichte, zum anderen die Eröffnung der neu gestalteten Eingangshalle, über die PatientInnen und die BesucherInnen künftig einfacher, unkomplizierter und rascher ihre Behandlungswege antreten können.

„Kontakt und Kommunikation sind zentral in der Suizidprävention“

„Kontakt und Kommunikation sind zentral in der Suizidprävention“

Jedes Jahr am 10. September soll im Rahmen des Welttags der Suizidprävention durch verschiedene Aktivitäten an die Opfer suizidaler Handlungen und deren Angehöriger erinnert werden. Eberhard A. Deisenhammer von der Univ.-Klinik für Psychiatrie II der Medizinischen Universität Innsbruck forscht seit vielen Jahren zu Suizidalität.

Ausbau des Fußspezialisten-Teams im Universitätsklinikum Krems

Ausbau des Fußspezialisten-Teams im Universitätsklinikum Krems

In Niederösterreich wurde der steigende Bedarf an Sub-Spezialisierungen im Bereich der Orthopädie erkannt. ExpertInnen-Teams wurden für die benötigten Bereiche aufgebaut. Eines dieser Teams beschäftigt sich mit den speziellen Problemstellungen der Fußchirurgie.

KI: Plattform zur Erfassung und Bereitstellung pflegerelevanter Daten

KI: Plattform zur Erfassung und Bereitstellung pflegerelevanter Daten

Ein System, in dem alle Daten zu einem Pflegefall gesammelt und anonymisiert ausgewertet werden: Das ist das Ziel eines neuen Forschungsprojekts des FZI Forschungszentrum Informatik gemeinsam mit Partnern aus der Industrie und der Klinik für Geriatrie und Altersmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

LK Waidhofen/Ybbs: Glückwünsche zum ausgezeichneten Ergebnis der Patientenbefragung 2021

LK Waidhofen/Ybbs: Glückwünsche zum ausgezeichneten Ergebnis der Patientenbefragung 2021

Geschäftsführerin der Gesundheitsregion Mostviertel GmbH Gabriele Polanezky, LAbg. Anton Kasser undBürgermeister Werner Krammer gratulierten dem Landesklinikum Waidhofen/Ybbs zum hervorragenden Ergebnis der Patientenbefragung 2021: 3. bestbewertetes Klinikum unter 300 Betten und bestbewertete orthopädisch-traumatologische Einheit.

ÖÄK-Mayer zu Personalmangel in Spitälern: „Braucht nicht viel und das System kippt endgültig“

ÖÄK-Mayer zu Personalmangel in Spitälern: „Braucht nicht viel und das System kippt endgültig“

Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer fordert wiederholt dringende Investitionen ins Personal und verweist auf Spitals-Enquete zum Thema Personal am 22. September.

GCI Health ist neues LSN-Mitglied

GCI Health ist neues LSN-Mitglied

GCI Health ist ein Experten-Team im Life Science Nord e. V., das sich seit mehr als 20 Jahren auf die strategische Kommunikation im Gesundheitsbereich spezialisiert hat – herzlich Willkommen im norddeutschen Branchennetzwerk der industriellen Gesundheitswirtschaft! Die inhabergeführte GCI Health Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH ist Teil der WPP Gruppe. Das Unternehmen beschäftigt fast 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland.

1.000 Geburt am Klinikum Klagenfurt

1.000 Geburt am Klinikum Klagenfurt

2x2: binnen 24 Stunden erblickten zweimal Zwillinge das Licht der Welt. Eine Geburt war die 1000ste in diesem Jahr. Was das Team rund um Prim. PD Dr. Johannes Lermann, Vorstand der Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Klagenfurt, besonders freut: beide Geburten erfolgten auf natürlichem Wege.

Rotes Kreuz: Neue Blutspenderverordnung tritt mit 1. September 2022 in Kraft

Rotes Kreuz: Neue Blutspenderverordnung tritt mit 1. September 2022 in Kraft

Mit 1. September 2022 dürfen auch Männer, die Sex mit Männern haben, Blutspenden. Das Rote Kreuz begrüßt, dass nun mehr spendefähige Menschen ihr Bestes geben können.

Ärztekammer: Erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen sind Ärztinnen und Ärzte

Ärztekammer: Erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen sind Ärztinnen und Ärzte

Die Kammer kritisiert die Apothekerschaft. Diese überschreite ihre Kompetenzen – Behandlung von Krankheitssymptomen ohne ärztliche Diagnose ist gesundheitsgefährdend

Universitätsstudie der MedUni Graz untermauert Evidenz osteopathischer Behandlungen

Universitätsstudie der MedUni Graz untermauert Evidenz osteopathischer Behandlungen

Die Studie gilt als Meilenstein auf dem Weg zur gesetzlichen Anerkennung der Osteopathie als eigenständige anerkannte Berufsgruppe.

Storchentag in Ried

Storchentag in Ried

Am 9. September 2022 ist es wieder soweit. Die Abteilung für Geburtshilfe am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried lädt von 13.00 bis 17.00 Uhr zum beliebten Storchentag ein. Die werdenden Eltern erhalten Fachinformationen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby.

Freiwilliges Soziales Jahr: Ab Oktober auch im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Freiwilliges Soziales Jahr: Ab Oktober auch im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Bis zu elf Monate dauert ein freiwilliges soziales Jahr und kann ab 1. Oktober 2022 auch im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf absolviert werden.

Antivirale Behandlung fördert neue SARS-COV-2-Varianten

Antivirale Behandlung fördert neue SARS-COV-2-Varianten

Ein Forschungsteam des Universitäts­klinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des Leibniz-Instituts für Virologie (LIV) ist der Frage nachgegangen, ob PatientInnen mit langanhaltenden Infektionen zur Entstehung neuer SARS-CoV-2-Varianten beitragen.

Der Storch kehrt nach Bludenz zurück: Geburtenstation in Bludenz wieder geöffnet

Der Storch kehrt nach Bludenz zurück: Geburtenstation in Bludenz wieder geöffnet

Nach vorübergehender, vierwöchiger Schließung der Geburtshilfe zur Personalentlastung kann nun erfreulicherweise wieder im Landeskrankenhaus Bludenz entbunden werden. Der Regelbetrieb auf der Gynäkologie blieb während der temporären Schließung bestehen, lediglich Entbindungen wurden zwischenzeitlich auf den geburtshilflichen Stationen der anderen Landeskrankenhäuser begleitet.

Rotes Kreuz: Erfolgreiche Blutspende-Kampagne mit ORF, ÖGK und Ärztekammer wird fortgesetzt

Rotes Kreuz: Erfolgreiche Blutspende-Kampagne mit ORF, ÖGK und Ärztekammer wird fortgesetzt

Blutlagerstände nach Notsituation zu Sommerbeginn jetzt stabil – Rotes Kreuz ruft aber weiterhin dringend zur Blutspende auf und sucht neue LebensretterInnen.

LK Neunkirchen: Informationsvideo zum künstlichen Knie- und Hüftgelenksersatz

LK Neunkirchen: Informationsvideo zum künstlichen Knie- und Hüftgelenksersatz

Informationsvideo des Landesklinikums Neunkirchen dient als optimale Aufklärung über die bevorstehende OP.

Hospiz & Palliativ Akademie startet mit „Letzte Hilfe Kurs“ in den Herbst

Hospiz & Palliativ Akademie startet mit „Letzte Hilfe Kurs“ in den Herbst

Die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen steht im Mittelpunkt der Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Hospiz & Palliativ Akademie der Barmherzigen Schwestern Ried. Das Herbstprogramm ist breit gefächert, vom „kleinen 1 x 1 der Sterbebegleitung“ bis hin zu einem interprofessionellen Basislehrgang für Teilnehmer, die beruflich Menschen in der letzten Lebensphase begleiten.

Mehr Platz für SchlaganfallpatientInnen

Mehr Platz für SchlaganfallpatientInnen

Das Projekt umfasst einen zweigeschoßigen Zubau sowie die Adaptierung bestehender Bereiche. Ab 2024 werden damit knapp 1.300 Quadratmeter an zusätzlicher Fläche zur Verfügung stehen und die Bettenanzahl von derzeit sechs auf zwölf erweitert.

Schnupperangebot für Medizinstudierende ÖGK schafft in NÖ bezahltes Praktikum beim Hausarzt

Schnupperangebot für Medizinstudierende ÖGK schafft in NÖ bezahltes Praktikum beim Hausarzt

In Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien gibt es die Möglichkeit, im Rahmen des Klinisch-Praktischen-Jahres acht bzw. 16 Wochen in einer Hausarztordination oder Primärversorgungseinheit mitzuarbeiten.

Reha-Coaches unterstützen PatientInnen bei der Auswahl für die passende Rehabilitation

Reha-Coaches unterstützen PatientInnen bei der Auswahl für die passende Rehabilitation

Nach einem akuten Krankheitsgeschehen bzw. einer Operation oder nach einer abgeschlossenen Krebstherapie ist es oft notwendig, dass PatientInnen eine Rehabilitation benötigen. Um hier zu unterstützen, gibt es nun am Ordensklinikum Linz die Reha-Coaches. Sie informieren über die unterschiedlichen Möglichkeiten einer medizinischen Rehabilitation und unterstützen bei der Antragsstellung.

Der „weiße“ Hautkrebs wird viel zu oft unterschätzt

Der „weiße“ Hautkrebs wird viel zu oft unterschätzt

Die hellen Hautkrebsformen sind zwar weniger bösartig als das „schwarze“ Melanom, sie können aber dennoch schwere Folgen haben. Die HNO-SpezialistInnen im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried haben hohe Expertise bei der Entfernung dieser
Tumoren.

Zwei Spitzenmediziner als neue Führungskräfte im LK Mauer an den Abteilungen Forensik und Abteilung Kinder und Jugendpsychiatrie

Zwei Spitzenmediziner als neue Führungskräfte im LK Mauer an den Abteilungen Forensik und Abteilung Kinder und Jugendpsychiatrie

Mauer. Prim. Dr. Christoph Hafner ist neuer Leiter der Abteilung Forensische Psychiatrie und Dr. Bernhard Lindbichler übernimmt ab November die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin.

Leitspital Bezirk Liezen: Sieger im Generalplaner-Wettbewerb steht fest

Leitspital Bezirk Liezen: Sieger im Generalplaner-Wettbewerb steht fest

Die Verhandlungen werden nun aufgenommen, bis Ende August 2022 soll der Generalplaner für das Leitspital Bezirk Liezen beauftragt werden.

Anmeldung für Akutgeriatrie und Remobilisation im Burgenland für Herbst jetzt möglich

Anmeldung für Akutgeriatrie und Remobilisation im Burgenland für Herbst jetzt möglich

Neue Departments speziell für Menschen im fortgeschrittenen Alter nehmen im September 2022 in Güssing und Kittsee die ersten Patientinnen und Patienten auf – Anmeldung ab jetzt möglich – KRAGES investiert fünf Millionen Euro

Das Team der Gesundheits- und Krankenpflegeschule übersiedelt in den Bildungscampus nach Mauer

Das Team der Gesundheits- und Krankenpflegeschule übersiedelt in den Bildungscampus nach Mauer

Das Team der Gesundheits- und Krankenpflegeschule verabschiedet sich bei den Kolleginnen und Kollegen aus dem Landesklinikum Amstetten. 55 Jahre war die Schule in Amstetten angesiedelt. Mit August 2022 ist der neue Bildungscampus Mostviertel in Mauer angesiedelt.

Kinder- und Jugendpsychiatrie | Ausbildungsstart für neues Therapiekonzept

Kinder- und Jugendpsychiatrie | Ausbildungsstart für neues Therapiekonzept

Die Bindungsqualität und Beziehungsförderung zwischen Eltern und Kind ist ein zentrales Thema in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die ExpertInnen aus Hall bringen dazu die videobasierte Methode "VIPP" erstmals nach Österreich.

ÖGKV warnt davor Covid-positive Pflegepersonen einzusetzen

ÖGKV warnt davor Covid-positive Pflegepersonen einzusetzen

Spitäler und Langzeitpflegeeinrichtungen gehören zu den sensibelsten Bereichen im Gesundheitssystem. Das Quarantäne Aus gefährdet PatientInnen, so der Pflegeverband.

Uniklinik für Innere Medizin II zur Herzinsuffizienz-Schwerpunktklinik zertifiziert

Uniklinik für Innere Medizin II zur Herzinsuffizienz-Schwerpunktklinik zertifiziert

Patientinnen und Patienten sowie Medizinerinnen und Mediziner profitieren von der Weiterentwicklung des Fachs

Sponsionen 2022 an der FH Gesundheitsberufe OÖ

Sponsionen 2022 an der FH Gesundheitsberufe OÖ

Im Juli erhielten mehr als 420 AbsolventInnen der FH Gesundheitsberufe OÖ ihre akademischen Grade und Sponsionsurkunden – nach zweijähriger Pause heuer endlich wieder im feierlichen Rahmen der Linzer Redoutensäle mit zahlreichen Fest- und Ehrengästen, Vertretungen des Landes und der Standortgemeinden, den FH-Teams, Angehörigen und FreundInnen. Weitere Sponsionstermine finden im Herbst statt.

Kleiderspende für Neugeborene des LKH Wolfsberg

Kleiderspende für Neugeborene des LKH Wolfsberg

Aus übriggebliebenen Stoffresten nähte Unternehmerin Pamela Schifferl Kleidungsstücke für die Babys im LKH Wolfsberg. Nun wurden die kleinen Hosen an die Abteilung übergeben. Die Freude bei den Familien und den Mitarbeitern ist groß.

Zertifizierung mit dem QMV easyliving Gütesiegel für das Optimamed Gesundheitsressort St. Josef

Zertifizierung mit dem QMV easyliving Gütesiegel für das Optimamed Gesundheitsressort St. Josef

Das OptimaMed Gesundheitsresort St. Josef im Kurort Bad Dürrnberg bei Hallein setzt qualitative Maßstäbe.

Unterstützung und Beistand für verwaiste Eltern

Unterstützung und Beistand für verwaiste Eltern

Die Unterstützung von Familien, die den Tod eines Kindes beklagen müssen, ist den Kärntner Landeskliniken ein zentrales Anliegen. Gedenkfeiern oder Erinnerungskärtchen sollen Eltern und Angehörige im Trauerprozess helfen.

ÖÄK: „Angriffe gegen Wahlärztinnen und Wahlärzte müssen sofort aufhören“

ÖÄK: „Angriffe gegen Wahlärztinnen und Wahlärzte müssen sofort aufhören“

Martin Georg Millauer, Referent im Referat für Wahl- und Privatärzte in der Österreichischen Ärztekammer, spricht von "privaten Alibi-Attacken".

Kongress-Präsentationen der Oberwarter und Oberpullendorfer Chirurgie „außergewöhnlich“

Kongress-Präsentationen der Oberwarter und Oberpullendorfer Chirurgie „außergewöhnlich“

Sieben Vorträge, vier Posterpräsentationen, Vorsitze beim heurigen Chirurgenkongress in Graz.

Zusammenarbeit bewährt sich: Guter Start für Augen-Tagesklinik

Zusammenarbeit bewährt sich: Guter Start für Augen-Tagesklinik

Seit knapp 4 Monaten bringt das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried seine umfassende Expertise im Bereich der Augenheilkunde in eine neue Tagesklinik im Klinikum Schärding ein. Schon jetzt zeigt sich, dass das trägerübergreifende Angebot sehr gut angenommen wird.

Ärztemangel: Jungärzte in der Lehrpraxis wollen in den Wiener Spitälern unterstützen

Ärztemangel: Jungärzte in der Lehrpraxis wollen in den Wiener Spitälern unterstützen

Dienstausfälle in den Krankenhäusern können nicht mehr ausreichend nachbesetzt werden - Ärztekammer sieht Handlungsbedarf beim Wiener Gesundheitsverbund Dienstausfälle in den Krankenhäusern können nicht mehr ausreichend nachbesetzt werden - Ärztekammer sieht Handlungsbedarf beim Wiener Gesundheitsverbund.

Hollabrunn: Prüfung mit Simulationspatienten in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Hollabrunn: Prüfung mit Simulationspatienten in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

In der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Hollabrunn wird - zusätzlich zum klassischen Unterricht - ein simulationsbasiertes Ausbildungs- und Prüfungsformat im Rahmen der Pflegeassistenz-Ausbildung angeboten. Dadurch wird die praktische Ausbildung hinsichtlich Patientinnen- und Patientenkontakt optimal vorbereitet und ergänzt.

Sichere Geburten haben Vorrang – temporäre Aussetzung der Geburtshilfe am LK Waidhofen/Ybbs

Sichere Geburten haben Vorrang – temporäre Aussetzung der Geburtshilfe am LK Waidhofen/Ybbs

Aufgrund der derzeit angespannten ärztlichen Personalsituation kommt es ab 15. August 2022 zur vorübergehenden Leistungsreduktion an der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am LK Waidhofen/Ybbs. Die Geburtenhilfe soll ehestmöglich wieder aufgenommen werden. Verhandlungen mit Ärztinnen und Ärzten laufen bereits.

ÖAMTC-Flugrettung und Generali begrüßen Neuzugang für die Christophorus-Flotte

ÖAMTC-Flugrettung und Generali begrüßen Neuzugang für die Christophorus-Flotte

Zweiter von insgesamt fünf neuen Hubschraubern vom ÖAMTC übernommen – Generali Versicherung bekräftigt ihr Engagement bei ÖAMTC-Flugrettung.

Rotes Kreuz sagt Danke – Blutnotstand vorerst abgewendet. Aufruf für kommende Wochen und Monate bleibt aber aufrecht

Rotes Kreuz sagt Danke – Blutnotstand vorerst abgewendet. Aufruf für kommende Wochen und Monate bleibt aber aufrecht

Rotkreuz-Präsident Schöpfer bedankt sich bei allen BlutspenderInnen für die große Hilfsbereitschaft. Die Versorgung ist für die nächsten Wochen gesichert.

Klinikküche in Waidhofen als »Vitalküche« ausgezeichnet

Klinikküche in Waidhofen als »Vitalküche« ausgezeichnet

Im Rahmen der „Tut gut!“ Regionalgala in der Stadthalle Ybbs wurde nach zwei Jahren Pandemiepause gesundheitsförderndes Engagement in Mostviertel hervorgehoben und die Klinikküche des Landesklinikums Waidhofen/Ybbs wiederholt als „Vitalküche“ ausgezeichnet.

Projekt „Ehrenamtliche Demenzbegleitung im Akutspital“ erhält Förderpreis

Projekt „Ehrenamtliche Demenzbegleitung im Akutspital“ erhält Förderpreis

Das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien erhielt für das Projekt „Ehrenamtliche Demenzbegleitung im Akutkrankenhaus“ den Förderpreis für „Menschenrechte und Ethik in der Medizin für Ältere“ durch die Josef und Luise Kraft-Stiftung verliehen. Die Preisverleihung fand am 27. Juni 2022 an der Katholischen Stiftungshochschule in München statt.

ÖÄK-Mayer: Mehr Studienplätze als sinnloses Mittel gegen den Ärztemangel

ÖÄK-Mayer: Mehr Studienplätze als sinnloses Mittel gegen den Ärztemangel

Österreichische Ärztekammer weist SPÖ-Forderung nach Verdoppelung der Studienplätze zurück: Mehr Fokus darauf, den Arztberuf in Österreich attraktiver zu machen.

NÖ Inklusionspreis geht an das Landesklinikum Wiener Neustadt

NÖ Inklusionspreis geht an das Landesklinikum Wiener Neustadt

Aus 80 Einreichungen wurden am anlässlich der Gala zum bundesweiten Wettbewerb die neun Gewinner verkündet. Der Landespreis für Niederösterreich geht an das Gebärdensprachprojekt „Auf Augenhöhe“ im Landesklinikum Wiener Neustadt.

ÖÄK fordert Aufstockung des Personals über den Sommer, um Corona-bedingte Engpässe abzufedern

ÖÄK fordert Aufstockung des Personals über den Sommer, um Corona-bedingte Engpässe abzufedern

Harald Mayer: „Auch das Spitalspersonal hat ein Recht auf Erholung! Das Personal in den Krankenhäusern muss sofort aufgestockt werden."

Mit der e-card sicher in den Urlaub: Versicherte der ÖGK sind gut geschützt

Mit der e-card sicher in den Urlaub: Versicherte der ÖGK sind gut geschützt

Nicht nur in ganz Österreich ist man mit der e-card krankenversichert, sondern auch in den meisten europäischen Ländern. Das gewährleistet die EKVK, die (Europäische Krankenversicherungskarte.

Fünf Jahre Ordensklinikum Linz

Fünf Jahre Ordensklinikum Linz

Mit 1. Juli 2017 erfolgte die formale Gründung der Ordensklinikum Linz GmbH. Damit wurde die rechtliche Basis für das Zusammenrücken der Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen in Linz gelegt. Die Eigentümer der Ordensklinikum Linz GmbH sind zu je 50 Prozent die Vinzenz Gruppe und die Elisabethinen Linz-Wien.

ÖÄK begrüßt kostengünstigeren Zugang zur Influenza-Impfung

ÖÄK begrüßt kostengünstigeren Zugang zur Influenza-Impfung

Dass die Grippe-Impfung ab Herbst 2023 allen Erwachsenen einfacher zur Verfügung stehen soll, sei ein wichtiger Schritt. Diesem müssten aber noch einige weitere folgen, so die ÖÄK.

„Lachen macht gesund“ – Die CliniClowns besuchen regelmäßig das Landesklinikum Amstetten

„Lachen macht gesund“ – Die CliniClowns besuchen regelmäßig das Landesklinikum Amstetten

Lachen ist die beste Medizin, daher sind die CliniClowns regelmäßig im Landesklinikum Amstetten unterwegs, um die Kinder vom Klinikumsalltag abzulenken - ein Hauch magischer Lebensfreude.

Digitales Networking für Therapie und Rehabilitation

Digitales Networking für Therapie und Rehabilitation

„Digital Therapeutics and Rehabilitation for All“ war das Thema der diesjährigen Fachtagung build.well.being an der FH St. Pölten. Bei dem auch online übertragenen / live gestreamten Digital-Health-Event trafen sich Teilnehmerinnen aus ganz Europa. Über 100 Expertinnen aus Wissenschaft und Industrie diskutierten mit Start-ups und Studierenden digitale Innovationen für das Gesundheits- und Sozialwesen.

ÖÄK-Mayer: Medizinstudium-Absolventen jetzt mit attraktiven Angeboten abholen!

ÖÄK-Mayer: Medizinstudium-Absolventen jetzt mit attraktiven Angeboten abholen!

Regelstudium endet: Die Österreichische Ärztekammer möchte die Spitalsträger daran erinnern, Ausbildungsstellen anzubieten, flexible Arbeitszeit-Modelle zu ermöglichen und in die Ausbildung zu investieren.

CSI ist nur ein Klischee: Rieder Pathologie-Institut als vielseitiger Diagnose-Dienstleister

CSI ist nur ein Klischee: Rieder Pathologie-Institut als vielseitiger Diagnose-Dienstleister

Seit 30 Jahren gibt es das Institut für Pathologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried. Entgegen manchen Mythen umfasst dieses medizinische Fachgebiet heute ein breites Angebot an Untersuchungen und Analysen. Das Institut ist nach der strengen Norm ISO 15189 akkreditiert - als einziges in Österreich.

Weltgesundheitsorganisation zu Gast in der NÖ LGA

Weltgesundheitsorganisation zu Gast in der NÖ LGA

Das Regions for Health Netzwerk der Weltgesundheitsorganisation informierte sich bei einem Besuch über Niederösterreichs Vorzeigeprojekt, medizinische Akutversorgung und Langzeitpflege unter einem Dach zu vereinen.

LKH Hohenems: Großzügige Spende für die Palliativstation

LKH Hohenems: Großzügige Spende für die Palliativstation

Die Palliativstation im LKH Hohenems freut sich über eine Spende des gemeinnützigen Vereins „Hilfe für Andere – die Herbstzeitlosen“. Übergeben wurden 5.000,- Euro.

Enttabuisierung von Essstörungen und frühzeitige Behandlung sind die obersten Ziele!

Enttabuisierung von Essstörungen und frühzeitige Behandlung sind die obersten Ziele!

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete sowhat. Kompetenzzentrum für Menschen mit Essstörungen in enger Zusammenarbeit mit dem Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien den Fachtag Essstörungen.