MEDICA 2019 + COMPAMED 2019: Mehr als 6.200 Aussteller – Treffpunkt für die ganze Welt der Medizin

+++ Nr. 1 auch für Health Start-ups – Neuheiten-Feuerwerk und spannende Ideen für eine bessere Gesundheit +++

Dynamischer, digitaler und vernetzter denn je bewegt sich die Medizinbranche Richtung Zukunft. Wer fit für die Herausforderungen von morgen sein will, muss am Puls der Zeit bleiben, sich informieren und den Austausch mit Fachexperten vertiefen. Beste Möglichkeiten dazu bietet seit fast 50 Jahren die MEDICA. Zur weltgrößten und führenden Medizinmesse werden sich Mitte November in Düsseldorf wieder Aussteller, Besucher und Medienvertreter aus der ganzen Welt treffen (Laufzeit: 18. – 21.11.2019). Dreiviertel der gebuchten Fläche aller 5.450 Aussteller entfällt auf internationale Beteiligungen. Erwartet werden Fachbesucher aus über 170 Nationen.… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

OEGO: Sicherheit für PatientInnen durch Therapeutenregister und Behandlungsleitfäden

OEGO: Sicherheit für PatientInnen durch Therapeutenregister und Behandlungsleitfäden

Für Mitglieder der "Österreichischen Gesellschaft für Osteopathie" sind umfassende Aufklärung über Therapieziele und -abläufe unerlässliche Bausteine der Patientensicherheit und Behandlungsqualität

Das große Warum

Das große Warum

Ein Gespräch mit Christian Lagger, Vorsitzender der 23 österreichischen Ordensspitäler mit mehr als 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Geschäftsführer der Krankenhäuser der Elisabethinen in Graz und Referent am 12. Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongress zum Thema Resilienz der Organisation Krankenhaus.