Ö. Apothekerkammer: World Pharmacists Day

+++ Zugang zu sicheren Medikamenten für alle Apothekerinnen und Apotheker haben Arzneimittelsicherheit im Fokus +++

Alle Menschen müssen Zugang zu sicheren und wirksamen Medikamenten haben. Diesem Grundsatz fühlen sich die 6.200 Apothekerinnen und Apotheker in Österreich verpflichtet. Am morgen stattfindenden „World Pharmacists Day“, dem Weltapothekertag, macht die Apothekerschaft verstärkt auf die Wichtigkeit von sicheren Arzneimitteln aufmerksam.

Dem Wort „Arzneimittelsicherheit“ kommt dabei eine dreifache Bedeutung zu, wie Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer, ausführt: „Arzneimittelsicherheit bezieht sich zunächst auf die Garantie, die Bevölkerung mit Arzneimitteln versorgen zu können. Dies ist nicht zuletzt angesichts des globalen Problems der Lieferengpässe von Medikamenten derzeit ein heißes Thema. Es wurde unter anderem beim Europäischen Forum Alpbach im August im Rahmen unserer Partnersession eingehend diskutiert. Im Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) ist dazu eine eigene Task force unter Beteiligung der Apothekerkammer tätig“, erklärt Mursch-Edlmayr.
… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

#SchickOhneTschick – ÖGK startet Initiative gegen Zigarettenabfälle

#SchickOhneTschick – ÖGK startet Initiative gegen Zigarettenabfälle

Fotos der eingesammelten Tschickstummel sollen mit dem Hashtag #SchickOhneTschick auf Social Media gepostet werden. Die Aktion wird über den Instagram-Account der ÖGK (@gesundheitskasse_at) und von heimischen Influencern begleitet.