T4M–Technology for Medical Devices: FKM-geprüfte Zahlen für Transparenz & Vertrauen

+++ T4M – Technology for Medical Devices 5.-7. Mai 2020 +++ FKM-Zertifizierung erleichtert Ausstellern & Besuchern die Orientierung +++

Die Messe Stuttgart ließ seine neue Fachmesse T4M bereits zur Premiere von der Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) zertifizieren. Damit will der Veranstalter Kunden, Partnern und Interessenten objektive Parameter liefern und ihnen eine Entscheidung für eine künftige Beteiligung oder einen Besuch der T4M erleichtern. Die FKM zertifiziert und veröffentlicht seit 1965 Messe- und Ausstellungsdaten in Deutschland und gilt als Qualitätssiegel der Branche… Lesen Sie hier mehr dazu!

Über die T4M – Technology for Medical Devices
T4M – Technology for Medical Devices holt die Technologien, Prozesse und Materialien für Produktion und Fertigung von Medizintechnik nach Stuttgart. Die Kombination aus Fachmesse, Foren, Workshops und Networking lässt Aussteller und Besucher wertvolle Geschäftskontakte knüpfen und gibt zukunftsweisende Impulse.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Ausbau des Fußspezialisten-Teams im Universitätsklinikum Krems

Ausbau des Fußspezialisten-Teams im Universitätsklinikum Krems

In Niederösterreich wurde der steigende Bedarf an Sub-Spezialisierungen im Bereich der Orthopädie erkannt. ExpertInnen-Teams wurden für die benötigten Bereiche aufgebaut. Eines dieser Teams beschäftigt sich mit den speziellen Problemstellungen der Fußchirurgie.