Podcasts.

Hören Sie Podcasts von gesundheitswirtschaft.at und Springer Medizin.

DFP-Podcast

Wie kann man Appetitmangel vorbeugen und therapieren?

In diesem DFP-Podcast werden der Stellenwert und das Auftreten von Appetitmangel diskutiert. Zudem Therapiemöglichkeiten dargestellt und diskutiert.Zum Podcast
DFP-Podcast

Das Nebenwirkungspotenzial von NSAR speziell im gastrointestinalen Bereich

In diesem DFP-Podcast spricht Rainer Schöfl über den Einsatz von NSAR in der Schmerztherapie, deren Nebenwirkungspotenzial im gastrointestinalen Bereich und wie man es reduzieren kann.Zum Podcast
Neurodermitis bei Kindern

Was tun, wenn Kinder unter atopischer Dermatitis leiden?

Hörerinnen und Hörer, deren Kinder oder die selbst von atopischer Dermatitis betroffen sind, informieren wir in diesem Podcast über diese entzündliche Hauterkrankung. Zum Podcast
Neurodermitis

Neue Therapieoptionen bei schwerer atopischer Dermatitis

In diesem Experten-Podcast reden wir über die atopische Dermatitis, eine entzündliche Hauterkrankung, die ebenso viele Namen wie Erscheinungsformen trägt. Zum Podcast
Vorbehalte & Heilungschancen

Allogene Stammzelltransplantation bei akuter myeloischer Leukämie

In diesem Podcast geht es um schwerkranke Patientinnen und Patienten, die an akuter myeloischer Leukämie leiden. Wir reden darüber, wie die Entscheidung für eine allogene Stammzelltransplantation zustande kommt und welche Heilungschance sie bietet.Zum Podcast
Erläuterung von Daten und Studien

Brustkrebs: Neue Daten der monarchE-Studie vom ESMO23

Viele Patientinnen mit frühem Brustkrebs haben ein hohes Rezidivrisiko. Brustkrebsexperte Dr. Clemens Dormann aus Linz erläutert neue Daten der monarchE-Studie vom ESMO23 und andere aktuelle Studien in diesem Setting.Zum Podcast
Green Hospital

Mit Mehrwegtextilien zu einer besseren CO2-Bilanz im Krankenhaus

Wir gehen der Frage nach, wie die CO2-Bilanz eines Krankenhauses zustande kommt und welche Rolle Mehrwegtextilien wie OP-Mäntel und -Abdeckungen dabei einnehmen.Zum Podcast
DFP-Podcast

Immunonkologie: Neues zur Therapie mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren

In dieser Audio-Fortbildung zum Thema Immunonkologie allgemein wird den Fragen nachgegangen, welche Beobachtungen in der Onkologie für die aktive Rolle des Immunsystems bei der Entstehung von Tumoren sprechen und welche Tumore auf eine Immuntherapie besonders gut ansprechen. Zum Podcast
Eosinophile Ösophagitis

Diagnose und Behandlung der immunvermittelten Speiseröhrenentzündung

Sicher haben Sie sich schon einmal beim Essen verschluckt. Ein unangenehmes Gefühl, das mit einem Glas Wasser behoben werden kann. Menschen mit Eosinophiler Ösophagitis bleibt hingegen jeder Bissen im Hals stecken. Inzidenz und Prävalenz sind im Steigen.Zum Podcast
ÖGWK 2023

Unterwegs in unsicheren Zeiten

Dr. Heinz Brock, Präsident des Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongresses, spricht die drängendsten Probleme des Gesundheitswesens an.Zum Podcast
DFP-Podcast

Wie diagnostiziert und therapiert man die ankylosierende Spondylitis?

In dieser Audio-Fortbildung erörtern Univ. FA Priv.-Doz. Dr. Josef Hermann und OA Univ.-Doz. Dr. Johannes Grisar , wie man die ankylosierende Spondylitis diagnostiziert und korrekt therapiert.Zum Podcast
Koronarsyndrom und Influenzaimpfung

Herzinfarkt und die neuen Erkenntnisse vom Jahreskongress der europäischen Gesellschaft für Kardiologie

Prof. Dr. Ralf Dechend erklärt unter anderem, warum der Herzinfarkt zumindest zum Teil eine durch die Influenzaimpfung vermeidbare Erkrankung ist.Zum Podcast
RSV

Warum das RS-Virus erhebliche gesundheitliche Probleme bereiten kann

Springer-Autor Christopher Waxenegger hat die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) in Leoben besucht und hat dort mit einem ausgewiesenen Experten für RSV gesprochen: Prof. Bernhard Resch von der Med Uni Graz, Autor der steirischen ARNI-Studie.Zum Podcast
Asthma

Im Fokus: Asthma bronchiale

Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege. Wenn von vulnerablen Gruppen die Rede ist, die etwa vom Klimawandel betroffen sind, sind immer auch Atemwegspatienten gemeint. Wir nehmen uns heute dieses Themas an und bringen sie auf den letzten Stand.Zum Podcast
Influenza

Die echte Grippe in diesem Viren-Winter

Virologin der MedUni Wien, Monika Redlberger-Fritz, über die Lösung, wie man eine Grippe-Welle eindämmen könnte.Zum Podcast
Nase und Nasennebenhöhlen

Dritter Teil der Serie über die chronische Rhinosinusitis (CRS)

In diesem zweiten Teil unserer Serie berichten Prof. DDr. Gerd Rasp, Dr Patricia Bäck sowie Dr. Ljilja Bektic-Tadic über die Herausforderungen der klinischen Praxis.Zum Podcast
Nase und Nasennebenhöhlen

Zweiter Teil der Serie über die chronische Rhinosinusitis (CRS)

In diesem zweiten Teil unserer Expertenpodcast-Reihe sprechen Prof. Dr. Peter Tomazic und Primar Dr. Peter Ostertag über die Diagnose, die Klassifikation und die therapeutischen Optionen der chronischen Rhinosinusitis. Zum Podcast
DFP-Podcast

Empfehlungen für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

OA Dr. Sonja Heeren und Diabetologin Maria Benedikt, MSc, MAS sprechen darüber, wie man bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Entzündungen vorbeugen kann.Zum Podcast
Therapieerfolg bei Brustkrebs

Infogespräche bei Brustkrebs: Den richtigen Einstiegssatz gibt es nicht

In dieser Hörgang-Folge erläutert Dr. Arik Galid, Leiter des Brustkrebszentrums am Hanusch-Krankenhaus in Wien, was seine Brustkrebspatientinnen über die Therapie wissen wollen.Zum Podcast
Nase und Nasennebenhöhlen

Auftakt zu einer dreiteiligen Serie über die chronische Rhinosinusitis (CRS)

Die HNO-Ärzte Frau Prof. Dr. Julia Eckl-Dorna und Herr Priv-Doz. Dr. Sven Schneider über die Frage, was von den neuen Biologika zu halten ist.Zum Podcast
ARNI-Studie

Eine neue Prophylaxe gegen RSV

Es gibt nach wie vor keine kausale RSV-Therapie, aber eine neue Prophylaxe, die nur noch einmal pro Saison verabreicht werden muss. Über diesen monoklonalen Antikörper, Nirsevimab, berichtet Dr. Sever Yildiz, aber auch über die Gründe für die jüngste RSV-Welle und den Zustand der jungen, zumeist männlichen Patienten.Zum Podcast
DFP-Podcast

Was tun gegen die Mangelernährung in Österreich?

Univ.-Prof. Dr. Regina Roller-Wirnsberger, Susanne Bayer und Dr. Georg Ruppe definieren Risikogruppen für Mangelernährung, beschreiben, an welchen Substanzen es im Alter besonders mangelt und womit man diese substituieren kann.Zum Podcast
Seltene Bluterkrankung

Wie kann man die akute myeloische Leukämie behandeln?

Dr. Sigrid Machherndl-Spandl und Dr. Elisabeth Koller sprechen über die Kombinationstherapie CPX-351, die bei bestimmten Formen der akuten myeloischen Leukämie zum Einsatz kommt.Zum Podcast
DFP-Podcast

Orale Therapie bei COVID-19

Infektiologe Universitätsprofessor Florian Thalhammer von der Medizinischen Universität Wien und Infektiologe Doktor Mario Karolyi von der Klinik Favoriten und Klinik Erdberg über „Orale Therapie bei der Behandlung von Covid-19“. Zum Podcast
chronische Entzündung der Speiseröhre

Ursachen und Therapien der eosinophilen Ösophagitis

Dr. Hansjörg Schlager ist an der Speiseröhrenambulanz der Universitätsklinik für Innere Medizin in Graz tätig. Im Hörgang spricht der Mediziner über Ursachen und Therapien dieser chronischen Erkrankung.Zum Podcast
DFP-Podcast

Wie kann man die Awareness für interstitielle Lungenerkrankungen bei Rheuma erhöhen?

Dieser DFP-Podcast will die Awareness für interstitielle Lungenerkrankungen und Rheuma erhöhen, vor allem im niedergelassenen Bereich, und so die frühe Überweisung in spezialisierte Zentren fördern.Zum Podcast
Diagnose und Therapie

Sekundär progrediente Multiple Sklerose

Wir sprachen mit Primarius Universitätsprofessor Johann Sellner, Leiter der Abteilung für Neurologie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf, über die Diagnose und Therapie der sekundär progredienten Multiple Sklerose.Zum Podcast
Pflegenotstand

Wie kann der Pflegeberuf in die Post-Boomer-Ära gerettet werden?

In diesem Podcast gehen wir der Frage nach, wie der Knoten aus Föderalismus, fehlenden Personalbudgets und versteinerten Spitalshierarchien zerschlagen werden kann.Zum Podcast
MedUni Wien

Forschung, Lehre und Patientenversorgung

Der Hörgang, der Podcast von Springer Medizin, hat mit Rektor Müller über die großen Bauvorhaben der Medizinischen Universität, die Auswirkungen der Pandemie für die Forschung, über die Digitalisierung der Lehre und die neue Rolle der Wissenschaft in der Gesellschaft gesprochen.Zum Podcast
Arzneimittelforschung

Das Potenzial der Real-World-Daten

Der Vortrag „Real World Data in Clinical Research“ von Jeffrey Brown, PhD, bietet einen Überblick für Einsteiger, garniert mit praktischen Beispielen.Zum Podcast
Kinder-Reha im Fokus

Herausforderungen und Nutzen der Kinder-Reha

Prof. DDr. Christian Köck und Prim. PD Dr. Evelyn Lechner erläutern in diesem Podcast die Herausforderungen aber auch den Nutzen von Kinder-Reha in medizinischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Hinsicht.Zum Podcast
Pandemie in Afrika

COVID-19: Zwischen Wien und Gabun

Der Tropenmediziner Bertrand Lell über die COVID-19-Pandemie in Afrika und die Gründe, warum es dort zu weniger Krankheitsfällen gekommen ist.Zum Podcast