Management und Führung

Abschied nach 20 Jahren Seelsorge im Klinikum

Abschied nach 20 Jahren Seelsorge im Klinikum

Klinikums-Seelsorgerin Monika Sulz nimmt nach fast 20-jähriger Tätigkeit Abschied vom Landesklinikum Hollabrunn und ging mit Ende Juli 2022 in den wohlverdienten Ruhestand.

Elastographie: Neue erweiterte Diagnosemöglichkeit in der Leberambulanz des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf

Elastographie: Neue erweiterte Diagnosemöglichkeit in der Leberambulanz des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf

Die Leberambulanz der II. Med. Abteilung des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf betreut jährlich rund 800 Patientinnen und Patienten. In der Ambulanz wird das gesamte Spektrum von Lebererkrankungen abgeklärt und therapiert. Seit kurzem gibt es nun ein Ultraschallgerät der neuesten Generation mit der Funktion einer Elastographie.

St. Anna Kinderkrebsforscher Davide Seruggia erhält FWF-Förderung

St. Anna Kinderkrebsforscher Davide Seruggia erhält FWF-Förderung

Ein vom FWF gefördertes Projekt an der St. Anna Kinderkrebsforschung zielt darauf ab, die krebserregende Aktivität des Proteins MYC hintanzuhalten.

Österreich-Premiere: Virtual-Reality-Brille ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen in der Endoprothetik

Österreich-Premiere: Virtual-Reality-Brille ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen in der Endoprothetik

Die neue Technologie ermöglicht eine noch präzisere Positionierung und Ausrichtung der Implantate, sowie eine Echtzeit-Überwachung des Operationsplans mittels VirtualReality.

Mehr Platz für SchlaganfallpatientInnen

Mehr Platz für SchlaganfallpatientInnen

Das Projekt umfasst einen zweigeschoßigen Zubau sowie die Adaptierung bestehender Bereiche. Ab 2024 werden damit knapp 1.300 Quadratmeter an zusätzlicher Fläche zur Verfügung stehen und die Bettenanzahl von derzeit sechs auf zwölf erweitert.

Burgenländische Spitäler erweitern die Besuchszeiten

Burgenländische Spitäler erweitern die Besuchszeiten

In den beiden Schwerpunktspitälern in Eisenstadt (Barmherzige Brüder) und Oberwart (KRAGES) wird es zusätzlich die Möglichkeit geben, von Montag bis Freitag auch zwischen 18 bis 19 Uhr Besuche zu absolvieren.

Zwei Spitzenmediziner als neue Führungskräfte im LK Mauer an den Abteilungen Forensik und Abteilung Kinder und Jugendpsychiatrie

Zwei Spitzenmediziner als neue Führungskräfte im LK Mauer an den Abteilungen Forensik und Abteilung Kinder und Jugendpsychiatrie

Mauer. Prim. Dr. Christoph Hafner ist neuer Leiter der Abteilung Forensische Psychiatrie und Dr. Bernhard Lindbichler übernimmt ab November die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin.

Leitspital Bezirk Liezen: Sieger im Generalplaner-Wettbewerb steht fest

Leitspital Bezirk Liezen: Sieger im Generalplaner-Wettbewerb steht fest

Die Verhandlungen werden nun aufgenommen, bis Ende August 2022 soll der Generalplaner für das Leitspital Bezirk Liezen beauftragt werden.

Neuer Leiter im Institut für Physikalischeedizin und Rehabilitation

Neuer Leiter im Institut für Physikalischeedizin und Rehabilitation

Am Ordensklinikum Linz Elisabethinen wechselt mit 1. August die Leitung im Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation. Dr. Christoph K. Habringer, MBA, der Ärztliche Leiter des „Reha.ambulant Linz“, wird Nachfolger des scheidenden Primars MR Dr. Winfried Habelsberger, MSc und künftig beide Einrichtungen leiten.

Erfolgreicher Mediziner verabschiedet sich in den Ruhestand

Erfolgreicher Mediziner verabschiedet sich in den Ruhestand

Prim. Dr. Franz Siebert, Vorstand der Abteilung für Innere Medizin am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan, hat sich Ende Juli nach 36-jähriger Tätigkeit für die Barmherzigen Brüder in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Kinder- und Jugendpsychiatrie | Ausbildungsstart für neues Therapiekonzept

Kinder- und Jugendpsychiatrie | Ausbildungsstart für neues Therapiekonzept

Die Bindungsqualität und Beziehungsförderung zwischen Eltern und Kind ist ein zentrales Thema in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die ExpertInnen aus Hall bringen dazu die videobasierte Methode "VIPP" erstmals nach Österreich.

Restart im Messegeschäft beflügelt Cleanzone: Anja Diete im Interview

Restart im Messegeschäft beflügelt Cleanzone: Anja Diete im Interview

Anja Diete ist Show Director der Reinraummesse Cleanzone. Sie sagt: "Die Branche wünscht sich einen Blick über den Tellerrand und die Möglichkeit, verschiedene Lösungsansätze aus verschiedenen Ländern zu vergleichen."

Neue FH Professorin, neuer FH Professor und Sponsion in Pinkafeld

Neue FH Professorin, neuer FH Professor und Sponsion in Pinkafeld

55 Absolventinnen und Absolventen der FH Burgenland wurden bei der Sponsion am FH Studienzentrum in Pinkafeld geehrt. Auch eine Studiengangsleiterin und ein Studiengangsleiter hatten etwas Besonderes zu feiern - sie bekamen den Titel „Fachhochschul-ProfessorIn“ verliehen.

Europäisches Intensivdiplom für Abteilungsvorständin Severing!

Europäisches Intensivdiplom für Abteilungsvorständin Severing!

Prim.a Priv.-Doz. Dr. med. Anette C. Severing, EDAIC, Leitung der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin Baden-Mödling, trägt nun den Titel „EDIC“.

Kongress-Präsentationen der Oberwarter und Oberpullendorfer Chirurgie „außergewöhnlich“

Kongress-Präsentationen der Oberwarter und Oberpullendorfer Chirurgie „außergewöhnlich“

Sieben Vorträge, vier Posterpräsentationen, Vorsitze beim heurigen Chirurgenkongress in Graz.

Mehr Komfort für Patienten durch Videobrille bei medizinischen Eingriffen

Mehr Komfort für Patienten durch Videobrille bei medizinischen Eingriffen

Je mehr Stress, desto mehr Medikation bei medizinischen Eingriffen. Um den Stress zu reduzieren, kommen in Waidhofen/Th. jetzt Videobrillen zum Einsatz.

Wahl der Bundeskurie der angestellten Ärzte der Österreichischen Ärztekammer ist rechtskonform

Wahl der Bundeskurie der angestellten Ärzte der Österreichischen Ärztekammer ist rechtskonform

Unabhängiges Experten-Gutachten bestätigt Rechtmäßigkeit des Wahlvorgangs vom 23. Juni 2022. Kurienobmann Harald Mayer: „Jetzt geht es um Inhalte zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen.“

Ärztemangel: Jungärzte in der Lehrpraxis wollen in den Wiener Spitälern unterstützen

Ärztemangel: Jungärzte in der Lehrpraxis wollen in den Wiener Spitälern unterstützen

Dienstausfälle in den Krankenhäusern können nicht mehr ausreichend nachbesetzt werden - Ärztekammer sieht Handlungsbedarf beim Wiener Gesundheitsverbund Dienstausfälle in den Krankenhäusern können nicht mehr ausreichend nachbesetzt werden - Ärztekammer sieht Handlungsbedarf beim Wiener Gesundheitsverbund.

Uni-Klink-Krems: Einziges Lungenkrebszentrum in Niederösterreich

Uni-Klink-Krems: Einziges Lungenkrebszentrum in Niederösterreich

Ende April stellte sich das Universitätsklinikum Krems dem herausfordernden Audit von OnkoZert, einem unabhängigen Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft und ist somit das einzige zertifizierte Lungenkrebszentrum in Niederösterreich. Durch die Zertifizierung konnte die Behandlungsqualität für die PatientInnen weiter erhöht werden.

Sichere Geburten haben Vorrang – temporäre Aussetzung der Geburtshilfe am LK Waidhofen/Ybbs

Sichere Geburten haben Vorrang – temporäre Aussetzung der Geburtshilfe am LK Waidhofen/Ybbs

Aufgrund der derzeit angespannten ärztlichen Personalsituation kommt es ab 15. August 2022 zur vorübergehenden Leistungsreduktion an der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am LK Waidhofen/Ybbs. Die Geburtenhilfe soll ehestmöglich wieder aufgenommen werden. Verhandlungen mit Ärztinnen und Ärzten laufen bereits.

Künstliche Intelligenz sorgt für gerade Knochen

Künstliche Intelligenz sorgt für gerade Knochen

Das Orthopädische Spital Speising ist weltweit eine der ersten Kliniken, in der Künstliche Intelligenz bei Beinverlängerungen eingesetzt wird. Entwickelt wurde die neue Software unter Mitarbeit der Speisinger Experten.

Rotes Kreuz sagt Danke – Blutnotstand vorerst abgewendet. Aufruf für kommende Wochen und Monate bleibt aber aufrecht

Rotes Kreuz sagt Danke – Blutnotstand vorerst abgewendet. Aufruf für kommende Wochen und Monate bleibt aber aufrecht

Rotkreuz-Präsident Schöpfer bedankt sich bei allen BlutspenderInnen für die große Hilfsbereitschaft. Die Versorgung ist für die nächsten Wochen gesichert.

Klinikküche in Waidhofen als »Vitalküche« ausgezeichnet

Klinikküche in Waidhofen als »Vitalküche« ausgezeichnet

Im Rahmen der „Tut gut!“ Regionalgala in der Stadthalle Ybbs wurde nach zwei Jahren Pandemiepause gesundheitsförderndes Engagement in Mostviertel hervorgehoben und die Klinikküche des Landesklinikums Waidhofen/Ybbs wiederholt als „Vitalküche“ ausgezeichnet.

Projekt „Ehrenamtliche Demenzbegleitung im Akutspital“ erhält Förderpreis

Projekt „Ehrenamtliche Demenzbegleitung im Akutspital“ erhält Förderpreis

Das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien erhielt für das Projekt „Ehrenamtliche Demenzbegleitung im Akutkrankenhaus“ den Förderpreis für „Menschenrechte und Ethik in der Medizin für Ältere“ durch die Josef und Luise Kraft-Stiftung verliehen. Die Preisverleihung fand am 27. Juni 2022 an der Katholischen Stiftungshochschule in München statt.

NÖ Inklusionspreis geht an das Landesklinikum Wiener Neustadt

NÖ Inklusionspreis geht an das Landesklinikum Wiener Neustadt

Aus 80 Einreichungen wurden am anlässlich der Gala zum bundesweiten Wettbewerb die neun Gewinner verkündet. Der Landespreis für Niederösterreich geht an das Gebärdensprachprojekt „Auf Augenhöhe“ im Landesklinikum Wiener Neustadt.

Professor Thomas Freude als Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie designiert

Professor Thomas Freude als Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie designiert

Bei der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie (OEGCH) in Graz wurde der Vorstand der Uniklinik für Orthopädie und Traumatologie am Uniklinikum Campus LKH zum Präsidenten für die Funktionsperiode 2024/25 designiert..

ÖÄK fordert Aufstockung des Personals über den Sommer, um Corona-bedingte Engpässe abzufedern

ÖÄK fordert Aufstockung des Personals über den Sommer, um Corona-bedingte Engpässe abzufedern

Harald Mayer: „Auch das Spitalspersonal hat ein Recht auf Erholung! Das Personal in den Krankenhäusern muss sofort aufgestockt werden."

Fünf Jahre Ordensklinikum Linz

Fünf Jahre Ordensklinikum Linz

Mit 1. Juli 2017 erfolgte die formale Gründung der Ordensklinikum Linz GmbH. Damit wurde die rechtliche Basis für das Zusammenrücken der Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen in Linz gelegt. Die Eigentümer der Ordensklinikum Linz GmbH sind zu je 50 Prozent die Vinzenz Gruppe und die Elisabethinen Linz-Wien.

Neue Anästhesie-Stationsleitung am Landesklinikum Hollabrunn

Neue Anästhesie-Stationsleitung am Landesklinikum Hollabrunn

DGKP Nicole Weinzettl hat im Juni 2022 die pflegerische Stationsleitung der Anästhesie am Landesklinikum Hollabrunn übernommen.

Zwei ukrainische Mitarbeiterinnen starten ihren Dienst in der NÖ LGA

Zwei ukrainische Mitarbeiterinnen starten ihren Dienst in der NÖ LGA

Die NÖ Landesgesundheitsagentur bietet arbeitssuchenden Ukrainerinnen und Ukrainern Arbeitsplätze in Kliniken und Pflegezentren, sowohl im pflegerischen Bereich als auch in der Verwaltung. Zwei ukrainische Staatsbürgerinnen starten nun den Dienst in der NÖ LGA, weitere Bewerbungsgespräche sind derzeit im Laufen.

Auszeichnung für E-Learning-Programm von TÜV AUSTRIA über Resilienz

Auszeichnung für E-Learning-Programm von TÜV AUSTRIA über Resilienz

Die Projektkoordinatorin, Maria-Theresia Bergeron, nahm das Comenius EduMedia Siegel in Berlin kürzlich entgegen. Im Interview zusammen mit Sylvia Frantar, der Projektleiterin für E-Learning, verrät sie, was das E-Learning-Programm so besonders macht.

Erste ambulante Insulinpumpeneinstellung im Landesklinikum Mödling

Erste ambulante Insulinpumpeneinstellung im Landesklinikum Mödling

Erstmals fand an der Diabetes- und Stoffwechselambulanz des Landesklinikums Mödling eine ambulante Insulinpumpeneinstellung bei Diabetes-Patientinnen und -Patienten statt

Andreas Huss wieder Obmann der ÖGK – turnusgemäßer Wechsel im Verwaltungsrat

Andreas Huss wieder Obmann der ÖGK – turnusgemäßer Wechsel im Verwaltungsrat

Huss möchte die Neuregulierung der niedergelassenen Versorgung inklusive stärkerer Regulierung bei den Wahlärztinnen und Wahlärzten in Angriff nehmen.

Digitales Networking für Therapie und Rehabilitation

Digitales Networking für Therapie und Rehabilitation

„Digital Therapeutics and Rehabilitation for All“ war das Thema der diesjährigen Fachtagung build.well.being an der FH St. Pölten. Bei dem auch online übertragenen / live gestreamten Digital-Health-Event trafen sich Teilnehmerinnen aus ganz Europa. Über 100 Expertinnen aus Wissenschaft und Industrie diskutierten mit Start-ups und Studierenden digitale Innovationen für das Gesundheits- und Sozialwesen.

Österreichische Gesundheitskasse: „Fusion gut abgeschlossen“

Österreichische Gesundheitskasse: „Fusion gut abgeschlossen“

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) hat in den letzten zweieinhalb Jahren eine Riesenaufgabe bewältigt und sich aus föderalen Strukturen zu der größten Sozialversicherung mit österreichweiten, einheitlichen Prozessen und Standards konsolidiert. Zahlreiche Services wurden harmonisiert und digitalisiert, um sowohl für die Versicherten, als auch den Dienstgeber schnelle Abläufe sicherzustellen.

Verleihung Durig-Böhler-Gedächtnispreis und Preis der Ärztekammer Vorarlberg

Verleihung Durig-Böhler-Gedächtnispreis und Preis der Ärztekammer Vorarlberg

Am 28. Juni haben die Gesellschaft der Ärzte in Vorarlberg (GÄV) und die Ärztekammer Vorarlberg erstmals in einem gemeinsamen Festakt gleich fünf Preise verliehen: Den Durig-Böhler Gedächtnispreis 2020 und 2021 sowie den Preis der Ärztekammer Vorarlberg 2019, 2020 und 2021.

Klinikum Malcherhof Baden: Prim. Dr. Attila Gász ist neuer Ärztlicher Direktor

Klinikum Malcherhof Baden: Prim. Dr. Attila Gász ist neuer Ärztlicher Direktor

Seit Mitte Mai komplettiert der 56-jährige Prim. Dr. Attila Gász als Ärztlicher Direktor die Führung im Klinikum Malcherhof Baden. Der gebürtige Ungar ist seit mehr als 25 Jahren als Rheumatologe tätig.

ÖÄK-Mayer: Medizinstudium-Absolventen jetzt mit attraktiven Angeboten abholen!

ÖÄK-Mayer: Medizinstudium-Absolventen jetzt mit attraktiven Angeboten abholen!

Regelstudium endet: Die Österreichische Ärztekammer möchte die Spitalsträger daran erinnern, Ausbildungsstellen anzubieten, flexible Arbeitszeit-Modelle zu ermöglichen und in die Ausbildung zu investieren.

CSI ist nur ein Klischee: Rieder Pathologie-Institut als vielseitiger Diagnose-Dienstleister

CSI ist nur ein Klischee: Rieder Pathologie-Institut als vielseitiger Diagnose-Dienstleister

Seit 30 Jahren gibt es das Institut für Pathologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried. Entgegen manchen Mythen umfasst dieses medizinische Fachgebiet heute ein breites Angebot an Untersuchungen und Analysen. Das Institut ist nach der strengen Norm ISO 15189 akkreditiert - als einziges in Österreich.

VAMED gewinnt Global Player Award der Wirtschaftskammer Österreich

VAMED gewinnt Global Player Award der Wirtschaftskammer Österreich

Hochkarätige Jury zeichnet erfolgreichen Internationalisierungskurs des österreichischen Gesundheitsdienstleisters aus.

Weltgesundheitsorganisation zu Gast in der NÖ LGA

Weltgesundheitsorganisation zu Gast in der NÖ LGA

Das Regions for Health Netzwerk der Weltgesundheitsorganisation informierte sich bei einem Besuch über Niederösterreichs Vorzeigeprojekt, medizinische Akutversorgung und Langzeitpflege unter einem Dach zu vereinen.

Fit for Generations – Symposium zur gesunden Wertekultur in Betrieben

Fit for Generations – Symposium zur gesunden Wertekultur in Betrieben

Drei Jahre lang beschäftigte sich ein Forschungsprojekt der Forschung Burgenland in Kooperation mit dem Department Gesundheit der FH Burgenland mit generationenübergreifendem und ressourcenorientiertem Arbeiten in Betrieben. Ein Online-Symposium am 6. Juli beleuchtet den aktuellen Stand der Wissenschaft und zentrale Projekterkenntnisse.

„Akutversorgung am LKH Standort Knittelfeld bleibt aufrecht!“

„Akutversorgung am LKH Standort Knittelfeld bleibt aufrecht!“

"Die Akutversorgung der Bevölkerung des oberen Murtals bleibt wie bisher 24 Stunden, sieben Tagen die Woche aufrecht. Es kann allerdings zu einer Verlagerung von nicht dringlichen Behandlungen sowohl in zeitlicher wie auch in örtlicher Hinsicht kommen,“ so der ärztliche Direktor des LKH Murtal, Prim. Dr. Michael Jagoditsch.

Gynäkologisches Tumorzentrum: Kompetenz erneut bestätigt

Gynäkologisches Tumorzentrum: Kompetenz erneut bestätigt

Frauen mit Unterleibskrebs können sicher sein, im Gynäkologischen Tumorzentrum Ried die besten Therapien zu erhalten: Das haben internationale ExpertInnen nun erneut bestätigt. Damit es erst gar nicht so weit kommt, raten die FachärztInnen des Zentrums zu noch mehr Prävention und Früherkennung.

Uni-Professor und Ex-Kages-Chef tödlich verunglückt

Uni-Professor und Ex-Kages-Chef tödlich verunglückt

Werner Leodolter, Ex-Vorstand der steirischen Spitalsgesellschaft Kages, war ein angesehener IT-Spezialist, Datenanalyst und politischer Vordenker. Noch vor zwei Wochen war er Vortragender beim Gesundheitswirtschaftskongress in Wien.

Angespannte Situationen erkennen und lösen – Deeskalationsseminar im Klinikum

Angespannte Situationen erkennen und lösen – Deeskalationsseminar im Klinikum

Im Landesklinikum Waidhofen/Thaya setzt man auf Maßnahmen der Deeskalation, um Konflikte zu entschärfen.

KRAGES schreibt Leitung des Brustgesundheitszentrums im KH Güssing neu aus

KRAGES schreibt Leitung des Brustgesundheitszentrums im KH Güssing neu aus

Die Erweiterungspläne bei Brustgesundheit in Güssing bleiben nach Neuaufstellung aufrecht – Weiterentwicklung zu interdisziplinärem Zentrum für Senologie – Versorgung der Patientinnen zu jedem Zeitpunkt gesichert.

Onkologische PatientInnenorganisationen fordern Stimmrecht für PatientInnen & Vertretung im Gesundheitssystem

Onkologische PatientInnenorganisationen fordern Stimmrecht für PatientInnen & Vertretung im Gesundheitssystem

14 Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Onkologie haben sich zusammengeschlossen, um eine bestmögliche Versorgung aller KrebspatientInnen in Österreich zu erreichen. „Die Allianz onkologischer PatientInnenorganisationen“ fordert einen fixen Platz mit Stimmrecht am Verhandlungstisch der gesundheitspolitischen Gremien.

DGKP Sabine Kraft, MSc ist neue Stationsleiterin

DGKP Sabine Kraft, MSc ist neue Stationsleiterin

Mit 1. Juni hat Sabine Kraft, MSc die Stationsleitung der Bettenstation für Augenheilkunde sowie der Bettenstation der Hals-Nasen-Ohren-Abteilung am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf übernommen.

270 Studierende absolvieren jährlich ihr Klinisch-Praktisches Jahr in den NÖ Kliniken

270 Studierende absolvieren jährlich ihr Klinisch-Praktisches Jahr in den NÖ Kliniken

Jungmedizinerinnen und Jungmediziner, die im Rahmen ihres Studiums ihr Klinisch-Praktisches Jahr abgeschlossen haben, wurden beim Infotag der NÖ Landesgesundheitsagentur über die weiteren Jobaussichten in den NÖ Landes- und Universitätskliniken informiert. Fast 100 Interessierte nahmen teil.

Mostviertler Businessrun – Landesklinikum Amstetten war mit gleich 14 Teams dabei!

Mostviertler Businessrun – Landesklinikum Amstetten war mit gleich 14 Teams dabei!

Beim 9. Businessrun in Ardagger stellten ganze 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Amstetten ihre Sportlichkeit unter Beweis. Auf der 5 km langen Strecke wurde um Sekunden, Puste aber vor allem auch Spenden gekämpft.

Neuer Primarius für Innere Medizin in Güssing

Neuer Primarius für Innere Medizin in Güssing

Oberarzt Dr. René Fallent, bisher schon interimistischer Abteilungsleiter, übernimmt nun dauerhaft das Primariat.
Der aus Graz stammende Rheumatologe ist mit dem KH Güssing schon
lange verbunden.

Hohe Preise – Gute Besserung? Wege zur gerechten Preisbildung bei teuren Arzneimitteln

Hohe Preise – Gute Besserung? Wege zur gerechten Preisbildung bei teuren Arzneimitteln

Veranstaltung des Deutschen Ethikrates am 22. Juni 2022. Die Tagung in Berlin wird im Livestream übertragen.

Health Research Award: vier Auszeichnungen für FH Burgenland

Health Research Award: vier Auszeichnungen für FH Burgenland

Mit dem Health Research Award werden herausragende Masterarbeiten von österreichischen Fachhochschulen des Fachbereiches Gesundheit ausgezeichnet. Dreimal Silber und einmal Bronze gingen diesmal an Absolventinnen der FH Burgenland.

Die KI weiß heute schon, was du morgen nicht tun wirst

Die KI weiß heute schon, was du morgen nicht tun wirst

Eine App, die PatientInnen mit kardiovaskulären Erkrankungen dabei unterstützt, ihren Lebensstil dauerhaft zu ändern: Das ist nur ein Beispiel für die vielen Möglichkeiten, die digitale Technologien im Gesundheitsbereich heute bieten. Ihr Potenzial ist enorm – doch auch die Hürden sind hoch, sagt der Salzburger Kardiologe und Sportmediziner Josef Niebauer.

„Kinderhospiz- und Palliativtag im Universitätsklinikum Krems“

„Kinderhospiz- und Palliativtag im Universitätsklinikum Krems“

Am 1. Juni fand zum 2. Mal der Österreichische Kinderhospiz- und Palliativtag statt. Heuer machte auch das Palliativteam des Universitätsklinikums Krems, gemeinsam mit dem Förderverein Palliative Care UK Krems, mit Hilfe eines Informationsstandes auf dieses Thema aufmerksam.

„James, wann ist mein nächster Termin?“

„James, wann ist mein nächster Termin?“

Das österreichische IT-Unternehmen MP2 IT-Solutions bringt info.James, die App für PatientInnen in Gesundheitseinrichtungen auf den Markt. Mit dem umfassenden Online-Service wird sicher und schnell kommuniziert.

Staatspreis Unternehmensqualität 2022: Die Finalisten stehen fest

Staatspreis Unternehmensqualität 2022: Die Finalisten stehen fest

Die Jury hat aus allen Einreichungen sieben Finalisten für das diesjährige
Rennen um den Staatspreis Unternehmensqualität gewählt. Die Gewinner werden bei der Preisverleihung am 22. Juni
2022 im Palais Wertheim in Wien bekannt gegeben.

Medical Microinstruments bringen neuen Simulator für die robotergestützte Mikrochirurgie auf den Markt

Medical Microinstruments bringen neuen Simulator für die robotergestützte Mikrochirurgie auf den Markt

Symani Simulator beschleunigt die Verbreitung und Einführung der robotergestützten Mikrochirurgie.

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) „Made in Hamburg“

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) „Made in Hamburg“

Das Unternehmen aidhere wurde 2019 gegründet und plant, bis 2025 einer der größten Entwickler und Anbieter digitaler Therapeutika in Europa zu werden. Mehr als 250.000 Patientinnen und Patienten sollen dann von digitalen Gesundheitsanwendungen profitieren.

Studie: Gewaltschutzmaßnahmen hocheffektiv

Studie: Gewaltschutzmaßnahmen hocheffektiv

Seit April 2019 werden an der Innsbrucker MZA Notaufnahme sowie der Ambulanz der Allgemeinchirurgie jedem/r PatientIn drei einfache Screening-Fragen gestellt. Sie sollen bei der Identifikation von gewaltbetroffenen PatientInnen helfen.

Telemedizinische Krankmeldung soll telefonische Krankmeldung ablösen

Telemedizinische Krankmeldung soll telefonische Krankmeldung ablösen

Mit dem Ende der Maskenpflicht ab 1. Juni endet die telefonische Krankmeldung. Die Österreichische
Gesundheitskasse will das telemedizinische Angebot ausbauen und legt einen Entwurf für die digitale Krankmeldung vor.

Qualität hat viele Gesichter

Qualität hat viele Gesichter

Mitmachen und gewinnen! Der Verein zur Förderung der Qualität in der Betreuung älterer Menschen lädt mit dem Fotowettbewerb „Qualität hat viele Gesichter“ dazu ein, Situationen und Momente der gelebten Qualität in der Pflege und Betreuung älterer Menschen visuell festzuhalten.

Neue Pflegedirektorin – Angelika Obermüller

Neue Pflegedirektorin – Angelika Obermüller

Angelika Obermüller die neue Pflegedirektorin im Landesklinikum Amstetten. Als neues Mitglied der kollegialen Führung ist sie für rund 500 Beschäftigte zuständig. Sie folgt Renate Sommer in ihrer Funktion, die offiziell im Herbst 2022 in den Ruhestand geht.

Kooperation Siemens Healthineers und KAGes zeigt Bestand marc feiert 20‐jähriges Jubiläum

Kooperation Siemens Healthineers und KAGes zeigt Bestand marc feiert 20‐jähriges Jubiläum

Die Steiermärkische Medizinarchiv GmbH (marc) wurde im Jahr 2002 von der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H (KAGes) und dem Medizintechnikunternehmen Siemens Healthineers gegründet. Ziel war es, moderne und zukunftsweisende technische Lösungen für die Archivierung und Verteilung medizinischer Bilddaten anzubieten.