Digital Health

Transformation
Schriftenreihe ÖGWK - Band 2

Transformation

In diesem Fachbeitrag aus dem ÖGWK-Begleitbuch „Von Einsichten und Aussichten im Gesundheitswesen“ werden diese zwei wichtigen Themengebiete erörtert: die steigenden Gesundheitsausgaben sowie das Digitalisierungspotenzial im Gesundheitswesen.

Der Österreichische Preis für Integrierte Versorgung 2024 – Jetzt noch bis zum 31. März einreichen
Gestalten Sie das Gesundheitssystem mit

Der Österreichische Preis für Integrierte Versorgung 2024 – Jetzt noch bis zum 31. März einreichen

Der INTEGRI, Österreichischer Preis für Integrierte Versorgung, wird 2024 zum nunmehr siebten Mal vergeben. Reichen Sie bis 31. März 2024 innovative IV-Initiativen Ihrer Institution ein und gestalten Sie das österreichische Gesundheitssystem aktiv mit.

Neuralink implantiert ersten Chip in menschlichem Gehirn
Gehirn-Implantat

Neuralink implantiert ersten Chip in menschlichem Gehirn

Es ist jedoch nicht bekannt, wie viele Drähte implantiert wurden und ob der Versuch auf eine bestimmte Zeit oder dauerhaft ausgelegt sei. Bisher fehlten noch sehr viele Informationen, sagte der Neurotechnologe Rüdiger Rupp vom Universitätsklinikum Heidelberg.

Digitalisierung in der Pflege: Be- oder Entlastung für Pflegekräfte? Fünf Aspekte auf dem Weg zu einer Antwort
Fachbeitrag

Digitalisierung in der Pflege: Be- oder Entlastung für Pflegekräfte? Fünf Aspekte auf dem Weg zu einer Antwort

Digitalisierung gilt als ein wesentlicher Aspekt zur Lösung des Pflegekräftemangels. Start-ups und etablierte Unternehmen, die digitale Assistenzsysteme entwickeln, gibt es in großer Zahl und kaum ein Forschungsprojekt hat Chance auf Finanzierung, wenn nicht das Thema Digitalisierung den Innovationsgehalt des Vorhabens charakterisiert. Doch welchen Beitrag leisten derartige Innovationen tatsächlich zur Entlastung der Pflegekräfte?

Weiterlesen

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Hoher Aufwand, aber was ist der konkrete Nutzen für den Patienten?

Die Digitalisierung ist ein Schlagwort, das unser Leben in vielen Aspekten durchdrungen hat, auch im Gesundheitswesen. Doch was bedeutet diese Entwicklung konkret für die Patienten?