Thomas Czypionka: „Bei uns landen viele Diabetiker im Spital, die es eigentlich nicht müssten“

Lesedauer beträgt 3 Minuten
Autor: Josef Ruhaltinger

Die Gesundheitsreform 2024 ist beschlossen. IHS-Gesundheitsökonom Thomas Czypionka analysiert das Gesetzespaket und erklärt, warum er keine Angst vor der „Konzernisierung“ des heimischen Gesundheitssystems hat.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Hoffnung für die heimischen Spitäler: Wer ist der neue Anbieter, der den Software-Riesen SAP ablösen kann?

Den heimischen Spitälern droht der IT-Infarkt: Der Software-Riese SAP hat überraschend angekündigt, den Support für seine wichtige Krankenhaus-Software IS-H einzustellen. Mit T-Systems tritt ein neuer Anbieter in den Ring, um die Marktlücke zu füllen.