Podcast.

Hören Sie Podcasts von gesundheitswirtschaft.at.

Podcast: Vom medizinischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Nutzen der Kinder-Reha

Kinder und junge Menschen haben besondere Anforderungen, wenn ein Reha-Aufenthalt notwendig wird. Ziel ist es, einem chronischen Verlauf der jeweiligen Erkrankung vorzubeugen und Folgeschäden zu vermeiden. Auch familiäre und ökonomische Umstände spielen bei der Kinder-Reha eine besondere Rolle. Prof. DDr. Christian Köck und Prim. PD Dr. Evelyn Lechner erläutern in diesem Podcast die Herausforderungen aber auch den Nutzen von Kinder-Reha in medizinischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Hinsicht.

Zwischen Wien und Gabun: Der Tropenmediziner Bertrand Lell

Eine Erkenntnis der COVID-19-Pandemie ist, dass es in Afrika zu vergleichsweise wenig Krankheitsfällen gekommen ist, und auch die erwartet hohe Todesrate ist in afrikanischen Ländern bisher ausgeblieben. Die Gründe dafür kennt der Tropenmediziner Bertrand Lell, der in Gabun forscht und an der MedUni Wien eine Professur innehat. Marlene Nowotny hat mit Bertrand Lell gesprochen.

Podcast mit MedUni Wien-Rektor Müller

Forschung, Lehre und Patientenversorgung – Die MedUni Wien und das Allgemeine Krankenhaus der Stadt haben große Aufgaben zu bewältigen. Geführt wird die Institution von zwei Boards mit Vertretern der Universität und der Stadt.

Der Mann für die strategischen Zukunfts-Entscheidungen ist Rektor Prof. Dr. Markus Müller. Der Hörgang, der Podcast von Springer Medizin, hat mit Rektor Müller über die großen Bauvorhaben der Medizinischen Universität, die Auswirkungen der Pandemie für die Forschung, über die Digitalisierung der Lehre und die neue Rolle der Wissenschaft in der Gesellschaft gesprochen. Und mit diesem Gespräch beginnen wir auch unseren neuen Wissenschafts-Podcast, den Hörgang MedUni Wien

Podcast: Pflegenotstand

Spätestens seit Wolfgang Schüssels Kalmierungsversuch („Es gibt in Österreich sicher keinen Pflegenotstand“), steht die Pflege auf der politischen Agenda jeder Regierung, ohne dass diese Priorisierung nennenswerte Ergebnisse gezeitigt hätte. Josef Ruhaltinger, Chefredakteur der ÖKZ, widmet sich der Frage wie die heimische Pflege doch noch in die Post-Boomer-Ära gerettet werden kann.


Hören Sie weitere Podcasts von SpringerMedizin:

DFP-Audio: Orale Therapie bei der Behandlung von COVID-19

Herzlich willkommen zu dieser DFP-Audiofortbildung von Springer Medizin. In diesem Podcast spricht die Wissenschaftsjournalistin Marlene Nowotny mit dem Infektiologen Universitätsprofessor Florian Thalhammer von der Medizinischen Universität Wien und dem Infektiologen Doktor Mario Karolyi von der Klinik Favoriten und Klinik Erdberg über „Orale Therapie bei der Behandlung von Covid-19“. 
Dieses Audioangebot entstand mit freundlicher Unterstützung von MSD.

Erstattung Kaftrio®

In diesem Podcast geht es um die Feinheiten des österreichischen Erstattungskodex. Als Beispiel stellen wir die Arzneispezialität für das Therapiemanagement der Cystischen Fibrose – kurz: CF – vor, mit Namen Kaftrio® vor.
Kaftrio® wird angewendet als Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor zur Behandlung der cystischen Fibrose bei Patienten, die mindestens eine F508del‑Mutation im CFTR‑Gen aufweisen.

Schluckbeschwerden

Bei der eosinophilen Ösophagitis, kurz EoE, handelt es sich um eine chronische Entzündung der Speiseröhre mit vermehrtem Auftreten spezieller Entzündungszellen. Diese sogenannten eosinophilen Granulozyten sind eine Untergruppe der weißen Blutzellen.
Seit Beginn des Jahrtausends rückt die EoE vermehrt in den Blickpunkt der Mediziner. Dr. Hansjörg Schlager ist an der Speiseröhrenambulanz der Universitätsklinik für Innere Medizin in Graz tätig. Das Netzwerk für Eosinophile Ösophagitis geht auf seine Initiative zurück. Dr. Schlager spricht im Hörgang über Ursachen und Therapien dieser chronischen Erkrankung.

DFB-Podcast: Lungenbeteiligung bei rheumatischen Erkrankungen

Eine Lungenbeteiligung bei rheumatischen Erkrankungen wird oft spät diagnostiziert. Damit verlieren viele Patientinnen und Patienten Lebensqualität und auch Lebenszeit. Dieser DFP-Podcast will die Awareness für interstitielle Lungenerkrankungen und Rheuma erhöhen, vor allem im niedergelassenen Bereich, und so die frühe Überweisung in spezialisierte Zentren fördern. Als wissenschaftlicher Fortbildungsanbieter steht die Ärztekammer für Niederösterreich zur Verfügung.
Eine Veranstaltung organisiert von Springer Medizin, mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG.

Diagnose und Therapie der sekundär progredienten Multiplen Sklerose (SPMS)

Herzlich Willkommen bei diesem Podcast von Springer Medizin zur Diagnose und Therapie der sekundär progredienten Multiple Sklerose mit Primarius Universitätsprofessor Johann Sellner, Leiter der Abteilung für Neurologie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf.
Dieser Podcast entstand mit freundlicher Unterstützung von Novartis.