Abbott-Gewinn sank trotz hoher Nachfrage nach Medizintechnik

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Nach dem Ende des Coronanotstands in den USA im Mai bekommt der US-Gesundheitskonzern Abbott Laboratories Rückenwind von der starken Nachfrage nach seinen medizinischen Geräten und Diabetesprodukten. Das Unternehmen erzielte im zweiten Quartal einen Umsatz von 4,3 Milliarden Dollar (3,8 Mrd. Euro) und übertraf damit die Analystenschätzungen von 4,10 Mrd. Dollar, wie Abbott am Donnerstag mitteilte.

Auf sein Glukosemessgerät Freestyle Libre entfielen 1,3 Mrd. Dollar. Zwar konnte der Konzern damit rückläufige Umsätze mit Coronatests etwas abdämpfen, doch der Gewinn ohne Berücksichtigung von Sonderposten sank um ein Viertel auf 1,08 Dollar pro Aktie. Aufgrund der sich erholenden Nachfrage nach medizinischen Eingriffen, die während der Pandemie verzögert wurden, hält Abbott an seiner bisherigen Jahresgewinnprognose von 4,30 bis 4,50 Dollar pro Aktie fest.

(APA/ag/red.)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Rauch will Anreize für Kassenärzte schaffen

Rauch will Anreize für Kassenärzte schaffen

Der Gesundheitsminister will Ärztinnen und Ärzte wieder verstärkt in den Kassenbereich bringen. Vorstellbar ist für ihn auch, einen privilegierten Zugang zum Medizinstudium für jene zu schaffen, die sich für eine gewisse Zeit dem öffentlichen Gesundheitsdienst verpflichten.

Aufruf an ÄrztInnen zu Umfrage: Welche Faktoren beeinflussen die Akzeptanz von KI?

Aufruf an ÄrztInnen zu Umfrage: Welche Faktoren beeinflussen die Akzeptanz von KI?

Untersucht werden soll, an welche Bedingungen die Akzeptanz geknüpft wäre. Ziel der Studie ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen.

LKH Villach für recycelte Narkosegase mit Umweltmanagementpreis 2022 ausgezeichnet

LKH Villach für recycelte Narkosegase mit Umweltmanagementpreis 2022 ausgezeichnet

Das LKH Villach überzeugte eine Fachjury mit der Wiederaufbereitung von Narkosegas. Für diese Maßnahme wurde das Krankenhaus gestern mit dem Umweltmanagementpreis 2022 des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie ausgezeichnet.