Leserbriefe

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Leserbriefe

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Schubumkehr In Oberösterreich und der Steiermark werden Spitalsabteilungen gesperrt.

Vor knapp einem Jahr noch ein Pfui-Wort, sprechen die
Gesundheitspolitiker mehrerer Bundesländer, egal welcher
Couleur, jetzt ganz offen von Schließungen im Spitalsektor.
Und präsentieren zum teil unausgegorene Pläne.

Weiterlesen

NÖ Demenzstrategie – Vernetzung der Key Player als Grundlage für eine zukunftssichere Versorgung

Unsere Gesellschaft wird im Schnitt alle 10 Jahre um 3 Jahre älter. Damit verbunden ist auch ein Anstieg altersbedingter Erkrankungen wie Demenz – 75% aller Betroffenen sind über 75 Jahre alt. Rund 22.000 demenzkranke Menschen werden in Niederösterreich behandelt, 2050 werden es laut Prognosen 44.000 sein.

Leserbriefe

Leserbriefe zu den Beiträgen: „Keine Lamperln mehr“ und „Risiko inklusive“

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Leserbriefe

Leserbriefe zum Titelbild und zu den Beiträgen „Sinnvolle Nutzung“ und „Legitim handeln“ von Ausgabe 6-7/2014

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Leserbriefe

Sterbehilfe: Angst und Schmerzen nehmen, aber nicht das Leben (ÖKZ 10/2020: Eine große Frage des Lebens) | Fokussierter Schutz ist sinnvoll (ÖKZ 11/2020: Gefährlicher Denkfehler)

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Alle Daten und Prozesse in einem System

Kostenkontrolle und -senkung sowie Prozessoptimierung und effektive Kliniksteuerung sind auch für österreichische Spitäler zentrale Themen. Mithilfe passender IT-Unterstützung seit 2012 kann die Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft (KHBG) bisher eine positive Bilanz ziehen.