Ärztemangel: Der Schwemme folgt die Dürre

Lesedauer beträgt 4 Minuten
Autor: Heinz Brock

Die Diskussion, ob eine Gesellschaft über eine ausreichende Zahl an Ärztinnenbund Ärzten verfügt, wird in den OECD-Ländern sehr unterschiedlich wahrgenommen. Viele Staaten fühlen sich mit einer geringen Ärztedichte hinlänglich versorgt.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Chancen und Herausforderungen von Telemedizin-gestützten Disease Management-Programmen

HerzMobil ist ein multidisziplinäres Versorgungsprogramm für Patienten mit Herzschwäche. Mit Mitteln des Maschinellen Lernens soll der personelle Ressourceneinsatz deutlich verringert werden.