Neugeborenen-Screening & das Management von SMA

Lesedauer beträgt 93 Minuten

DFP e-Learning: Kranke Neugeborene vermeiden, erkennen & behandeln

Das in Österreich etablierte Neugeborenen-Screening, welches vor allem auf seltene Stoffwechselerkrankungen ausgerichtet ist, beinhaltet seit Juni 2021 auch ein Screening auf SMA. Jährlich werden weltweit 10.000 Kinder mit Spinaler Muskelatrophie, auch SMA genannt, einer seltenen, fortschreitenden neuromuskulären Erkrankung geboren. In diesem DFP-Webcast teilen Prim. Univ.-Prof. Dr. Robert Birnbacher, Prim. Univ.-Prof. Dr. Günther Bernert und Priv. Doz. Dr. Maximilian Zeyda ihre Erfahrungen beim Erkennen eines kranken Neugeborenen, nennen mögliche Ursachen & Notfälle und gehen auf das Neugeborenen-Screening sowie das Management von SMA ein.

Als wissenschaftlicher Fortbildungsanbieter steht die Ärztekammer für Niederösterreich zur Verfügung. Eine Veranstaltung organisiert von Springer Medizin – mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH.

Das e-Learning ist kostenlos und bis 7. August 2025 gültig. Eine Anmeldung auf www.springermedizin.at ist jedoch erforderlich und wird in der Rubrik Fortbildungen zur Verfügung gestellt.
2 DFP Punkte