GCI Health ist neues LSN-Mitglied

Lesedauer beträgt 2 Minuten
Autor: Scho

Die Beratungsleistung von GCI Health umfasst alle wesentlichen Disziplinen der Gesundheitskommunikation für verschiedenste Indikationen sowie Themen der Gesundheitswirtschaft und medizinischen Versorgung. Die Beraterinnen und Berater sind Ihr Partner, wenn es um Ansprache von Journalistinnen und Journalisten, die strategische Kommunikation für und mit Ärztinnen und Ärzten, Patientinnen und Patienten und Institutionen geht oder komplexe medizinische Inhalte vermittelt werden sollen. Darüber hinaus ist GCI Health aktiv bei der Beratung in Krisensituationen, bei Markteintritten, Fragen der Unternehmenskommunikation oder Medical-Education-Konzepten.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Hafenstadt Hamburg und ist erst im Juli dieses Jahres in ein neues Büro direkt in der HafenCity gezogen. Das wachsende Team aus aktuell knapp 40 Mitarbeitenden am Standort Hamburg verteilt sich auf zwei Stockwerke des denkmalgeschützten, restaurierten Fabriklofts. „Offene Räume und agile Arbeitsweise sollen Ideen sowie den Dialog untereinander fördern – und natürlich neue Talente anziehen“, freut sich Katharina Tolkmitt, Managing Partner bei GCI Health.

Die Zeichen stehen auf Wachstum

Ein weiterer Standort befindet sich in einer Hafenstadt, die vielleicht nicht für ihren Container-Umschlag bekannt ist: Das etwa achtköpfige Düsseldorfer Team hat vor kurzem neue Büros im Creative Campus „Mizal“ der WPP-Gruppe im Düsseldorfer Medienhafen bezogen.

Passend zu den neuen modernen Räumlichkeiten präsentiert sich GCI Health auch mit einem neu aufgelegten Karriereportal. „Wir sind weiter auf Wachstumskurs und daher stets auf der Suche nach talentierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem sehr kompetitiven Umfeld möchten wir mit persönlichen und authentischen Einblicken das Interesse bei Bewerberinnen und Bewerbern wecken – für die Beratung im Gesundheitsmarkt und unser Unternehmen“, unterstreicht Dr. Horst-H. Müther, CEO und Managing Partner von GCI Health.

Neben aktuellen Stellenangeboten und einer Team-Galerie finden Interessierte Interviews mit Mitarbeitenden und der Geschäftsführung sowie Insights zu Benefits und dem Arbeitsalltag bei GCI Health.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Harntest auf Sterberisiko bei Covid-19 und anderen Erkrankungen

Harntest auf Sterberisiko bei Covid-19 und anderen Erkrankungen

Untersucht wurden COV50-Werte. Bei jeder Steigerung um eine Einheit, war das Sterberisiko von Patienten auf Intensivstationen um 20 Prozent erhöht. Bei Erkrankten ohne Bedarf einer intensivmedizinischen Versorgung stieg das entsprechende Mortalitätsrisiko sogar um 61 Prozent.

Musterprozess um Amtshaftung wegen defekter Verhütungsspirale

Musterprozess um Amtshaftung wegen defekter Verhütungsspirale

Der spanische Hersteller der Verhütungsspiralen musste im Frühjahr 2018 eine Reihe von Chargen seiner Produkte zurückrufen, da ein Materialfehler auftrat. In Österreich erfuhr die Öffentlichkeit davon verspätet, kritisiert der VSV.