Novartis bestätigte gute Wirksamkeit von Brustkrebsmittel

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Novartis hat neue Daten zu seinem Brustkrebsmittel Kisqali auf dem Fachkongress ESMO in Madrid präsentiert. Demnach untermauern die Daten die gute Wirksamkeit des Mittels bei den verschiedenen untersuchten Patientengruppen, wie Novartis mitteilte.

So sei auch bei diesen Patientinnen zu beobachten gewesen, dass eine Behandlung mit Kisqali (Ribociclib) in Kombination mit einer endokrinen Therapie (ET) das Risiko eines erneuten Auftretens der Krebserkrankung signifikant senkt und gleichzeitig die Lebensqualität der Patientinnen erhält. Die Daten befassen sich vor allem mit der Wirksamkeit bei Patientinnen mit Tumoren im Stadium II, mit knotennegativer Erkrankung und bei Patientinnen, die 65 Jahre oder älter sind.

(APA/dpa-AFX/red.)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Corona – EU-Gesundheitsbehörde zog in Bericht Lehren aus Pandemie

Corona – EU-Gesundheitsbehörde zog in Bericht Lehren aus Pandemie

verbesserungspotenzial wird bei Investitionen in das Gesundheitspersonal, der besseren Vorbereitung auf die nächste Gesundheitskrise, der Risikokommunikation, der Einbindung der Gesellschaft sowie der Sammlung und Analyse von Daten gesehen.

Forschungsdaten: Nach Kritik Änderung in Gesetzesentwurf

Forschungsdaten: Nach Kritik Änderung in Gesetzesentwurf

Konkret geht es um die Novellen zum Gesundheitstelematik- und Epidemiegesetz bzw. für den elektronischen Eltern-Kind-Pass. Zu diesen verknüpften Registern sollten laut dem Ursprungsentwurf nur der Gesundheitsminister, die Landeshauptleute und die Bezirksverwaltungsbehörden Zugriff haben. "Ausdrücklich klargestellt" war, dass wissenschaftliche Einrichtungen keinen Zugang zu den verknüpften Daten haben.

Universitätsstudie der MedUni Graz untermauert Evidenz osteopathischer Behandlungen

Universitätsstudie der MedUni Graz untermauert Evidenz osteopathischer Behandlungen

Die Studie gilt als Meilenstein auf dem Weg zur gesetzlichen Anerkennung der Osteopathie als eigenständige anerkannte Berufsgruppe.