Krankenhäuser als Brutstätten für Keime: Patientensicherheit durch Weiterbildung

Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle durch bestens ausgebildetes Personal, Schutzkleidung, infektionsvermeidende Prozesse sowie standardisierte Maßnahmen zur Unterbrechung von Infektionsketten sind daher in Krankenhäusern ein MUSS im Sinne der Patientensicherheit.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Verein Outcome Evaluation der Patientenaufnahme-Prozesse

Der gelungenen Aufnahme des Patienten ins Spital kommt – gerade bei der Verkürzung der Verweildauer
– im Behandlungsprozess eine wichtige Bedeutung zu. Besonders unter dem Fokus der
integrierten Versorgung gelten der professionell gestaltete Aufnahmeprozess sowie die empfundene
gelungene Aufnahme aus Patientensicht als Grundelement für Behandlungsqualität.