Bücher

Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker. Warum Abwarten oft die beste Medizin ist. | Rettet die Medizin! Wie Ärzte das Ruder wieder selbst in die Hand nehmen können. | Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet. Über Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Die neue Qualität des Studierens Fachhochschule Wiener Neustadt

An der FH Wiener Neustadt werden die vier Bachelor-Studien „Biomedizinische Analytik“, „Ergotherapie“, „Logopädie“ und „Radiologietechnologie“ angeboten sowie ein Masterstudiengang
„MedTech – International Masters Programme for
Functional Imaging, Conventional and Ion Radiotherapy“.

Weiterlesen

Telemedizin in Österreich

60 Prozent aller Menschen weltweit leiden unter chronischen Krankheiten. Deren Betreuung wird laut WHO schon bald 70 Prozent der Gesundheitsausgaben verschlingen. Das in Österreich entwickelte Modell einer telemedizinischen Betreuung chronisch Kranker kann die Qualität der Chronikerversorgung verbessern und die Kosten reduzieren.