Siemens Healthineers hebt mit umfassender Künstlicher Intelligenz das Röntgen auf ein neues Niveau

+++ Neues Röntgensystem Ysio X.pree unterstützt Aufnahmevorbereitung mit KI +++ Neue KI-Software AI-Rad Companion Chest X-ray unterstützt die Befundung im Brustkorb in der Radiographie +++

Siemens Healthineers stellt mit Ysio X.pree1 das weltweit erste intelligente Röntgensystem vor, das mit integrierter KI die Erstellung von Röntgenaufnahmen und damit die tägliche Routine optimiert. Auch für die anschließende Befundung der Röntgenbilder erweitert Siemens Healthineers mit dem CE-gekennzeichneten AI-Rad Companion Chest X-ray sein Portfolio um eine KI-Software zur Entscheidungsunterstützung bei der Befundung von Brustkorbaufnahmen. „Röntgen ist nach wie vor die am häufigsten eingesetzte Form2 der diagnostischen Bildgebung. Mit den angekündigten Innovationen ermöglichen wir nun auch in diesem Bereich den Einsatz von KI und heben damit das klassische Röntgen auf ein neues Niveau,“ sagt Carsten Bertram, Leiter X-ray Products bei Siemens Healthineers.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Cyber Security im Krankenhaus

Cyber Security im Krankenhaus

Die Anzahl der Cyberattacken auf Krankenhäuser nimmt zu. Angriffe auf Einrichtungen des Gesundheitswesens stiegen weltweit im Jahr 2020 um 71 Prozent an. In Deutschland gab es zeitgleich eine Steigerung der Attacken um 220 Prozent.

Mit „roher Gewalt“ – kein Ende der Querelen in der Wiener Ärztekammer

Mit „roher Gewalt“ – kein Ende der Querelen in der Wiener Ärztekammer

Bei einer außerordentlichen Sitzung der Kurie der niedergelassenen Ärzte sollte Kurienobmann Erik Randall Huber die Befangenheit ausgesprochen werden. Über die Gültigkeit des entsprechenden Beschlusses herrscht nun aber Streit - und Huber hat die MA 40 als Aufsichtsbehörde eingeschalten.