VAMED: Spatenstich für Vorarlbergs erste stationäre psychiatrische Reha-Klinik

+++ Reha-Klinik Montafon wird um 62 Betten erweitert +++

Vorarlberg bekommt die erste stationäre Rehabilitation für psychiatrische Erkrankungen. Im Zuge eines Ausschreibungsverfahrens hat die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) dem Land weitere stationäre Reha-Plätze zuerkannt. An der Reha-Klinik Montafon können nunmehr zusätzliche 62 Betten für psychiatrische Rehabilitation eingerichtet werden.
Am Freitag, den 23. August 2019 findet in Schruns der Spatenstich zur Erweiterung der Reha-Klinik Montafon statt. Im Zuge des Um- und Neubaus werden 62 Betten für psychiatrische Rehabilitation mit Schwerpunkt auf Burn-out-Erkrankungen entstehen. Das Projekt wird vom international führenden Gesundheitsdienstleister VAMED realisiert. Die Inbetriebnahme ist mit 2020 geplant.
… Lesen Sie hier mehr dazu!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Burgenländische Spitäler erweitern die Besuchszeiten

Burgenländische Spitäler erweitern die Besuchszeiten

In den beiden Schwerpunktspitälern in Eisenstadt (Barmherzige Brüder) und Oberwart (KRAGES) wird es zusätzlich die Möglichkeit geben, von Montag bis Freitag auch zwischen 18 bis 19 Uhr Besuche zu absolvieren.