12. Österr. Gesundheitswirtschaftskongress: Patienten nicht unterschätzen

+++ Marketing für Spitäler ist Thema auf dem 12. Österr. Gesundheitswirtschaftskongress +++

„Spitäler dürfen die Patienten nicht unterschätzen“, davon ist der Gesundheitsunternehmer und Präsident des Österr. Gesundheitswirtschaftskongresses, Professor Heinz Lohmann, zutiefst überzeugt. Das Internet eröffne für Patienten die Möglichkeit, sich umfassend über ihre Krankheit und geeignete Therapien zu informieren. Deshalb sei es so wichtig, dass die Gesundheitsanbieter, allen voran die Krankenhäuser, ihr Marketing auf diese neuen Entwicklungen ausrichten. Prof. Lohmann wörtlich: „Wer nicht in den kommenden Jahren von den großen Internetunternehmen verdrängt werden will, muss jetzt handeln!“…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Künstliche Intelligenz sorgt für gerade Knochen

Künstliche Intelligenz sorgt für gerade Knochen

Das Orthopädische Spital Speising ist weltweit eine der ersten Kliniken, in der Künstliche Intelligenz bei Beinverlängerungen eingesetzt wird. Entwickelt wurde die neue Software unter Mitarbeit der Speisinger Experten.