cleanzone 2018: Das Angebot noch umfangreicher

+++ 23. bis 24.10.2018 in Frankfurt +++ Fast 25% mehr Aussteller und 30% mehr Fläche erweitern das Angebot wesentlich +++

Rund 80 Unternehmen präsentieren sich am 23. und 24. Oktober in Frankfurt am Main auf der Cleanzone (2017: 64 Aussteller). Die gebuchte Fläche ist im Vergleich zur Vorveranstaltung um 34 Prozent gestiegen. Fast jeder dritte Aussteller kommt aus dem Ausland nach Frankfurt.

Mit rund 80 internationalen Ausstellern auf über 30 Prozent mehr Fläche zeigt die Cleanzone am 23. und 24. Oktober in Frankfurt am Main ein noch umfangreicheres Angebot. Die Fachmesse bekommt Rückenwind von der guten Stimmung in der Branche, die durch die stetig steigende Zahl von Einsatzgebieten für Reinraumtechnik getragen wird. Durch den technologischen Wandel entstehen neue Hightechprodukte wie emissionsreduzierte Automobilantriebe, höchstauflösende Bilderkennungssysteme oder hochkomplexe Medikamente, die in ultrareinen Umgebungen produziert werden. Als interdisziplinäre Veranstaltung spricht die Cleanzone alle Industrien an, die Reinräume unterhalten.

…Lesen Sie hier mehr darüber!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Semmelweis Institut für Infektionsforschung nimmt Formen an

Semmelweis Institut für Infektionsforschung nimmt Formen an

Ziel des Instituts ist es, zum zentralen österreichischen Institut zur Erforschung von Infektionskrankheiten zu werden. Träger sind die Medizin-Unis Wien, Graz, Innsbruck, Uni Linz sowie die Veterinärmedizinischen Universität.

Lebenslang haltbar und anpassungsfähig: Herzklappen aus Eigengewebe

Lebenslang haltbar und anpassungsfähig: Herzklappen aus Eigengewebe

In einer Studie des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) testen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen nach aktuellem Wissensstand weltweit einzigartigen Herzklappenersatz aus körpereigenem Gewebe beim Menschen.