cleanzone 2019: Zahlreiche Events

+++ 19. bis 20. November 2019 in Frankfurt +++ Kompaktes Vortragsprogramm +++ Förderpreis des DRRI +++ Cleanroom Future Award +++

Neben den Neuheiten der Aussteller, lädt die Cleanzone, die internationale Fachmesse für Kontaminationskontrolle und Reinraumraumtechnologie, auch in diesem Jahr wieder zu einem umfangreichen Rahmenprogramm ein. Völlig neu präsentiert sich das Herzstück des Eventprogramms, die Cleanzone Conference. In konzentrierten Vorträgen rückt sie Zukunftsthemen der Branche in den Vordergrund und wird zum zentralen Vortragsareal auf der Fachmesse. Contentpartner sind erstmals das Deutsche Reinrauminstitut (DRRI) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI). Zu den Themenschwerpunkten zählen Aktualisierungen der Reinraumrichtlinie VDI 2083. Dort geht es um neue Regelsetzungen beim Umgang mit Nanopartikeln, Filteranwendungen sowie der Reinheit von Medizinprodukten. Außerdem richtet die Konferenz den Blick in die Zukunft und beleuchtet Themen wie neue Technologien, moderne Klimatechnik, innovative Beleuchtung sowie Reinraumplanung. Ein Highlight: Timo Krebsbach, Geschäftsführer bei HHAC Labor Dr. Heusler, stellt sein neues Buch vor. Das vollständige Programm der kostenpflichtigen Cleanzone Conference ist ab Sommer 2019 erhältlich…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Neuralink implantiert ersten Chip in menschlichem Gehirn
Gehirn-Implantat

Neuralink implantiert ersten Chip in menschlichem Gehirn

Es ist jedoch nicht bekannt, wie viele Drähte implantiert wurden und ob der Versuch auf eine bestimmte Zeit oder dauerhaft ausgelegt sei. Bisher fehlten noch sehr viele Informationen, sagte der Neurotechnologe Rüdiger Rupp vom Universitätsklinikum Heidelberg.

Christoph Huber erhält Werner-von-Siemens-Ring

Christoph Huber erhält Werner-von-Siemens-Ring

Christoph Huber, Impfpionier, Mitbegründer des Unternehmens BioNTech und Mitglied des Scientific Advisory Boards der MedUni Wien, wurde mit dem Werner-von-Siemens-Ring 2022 ausgezeichnet. Der Werner-von-Siemens-Ring ist eine hohe deutsche Auszeichnung für Persönlichkeiten, die durch ihre Leistung technische Wissenschaften wesentlich vorangebracht oder als Forschende neue Wege erschlossen haben.