Dedalus Gruppe übernimmt Imaging-IT-Geschäft von Agfa HealthCare

+++ Italienische Dedalus Gruppe übernimmt IT- und Diagnostic-Imaging-IT-Geschäft von Agfa HealthCare in DACH, Frankreich und Brasilien +++

Agfa HealthCare gibt heute bekannt, dass die Firmenmutter Agfa-Gevaert N.V. die vollständigen Healthcare IT-Aktivitäten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Brasilien an die Dedalus Gruppe verkauft hat. Der Transaktionspreis beträgt 975 Millionen Euro.

Giorgio Moretti, Vorsitzender der Dedalus Holding, freut sich über das neue Mitglied in der Firmenfamilie: „Wir setzen unseren bisherigen Weg konsequent fort. Der Wettbewerbsdruck im Gesundheitssektor nimmt auch unter den Anbietern kontinuierlich zu. Um konkurrenzfähig zu bleiben und ausreichend in Forschung und Entwicklung investieren zu können, müssen wir wachsen. Nur dann können wir unseren Kunden auch die besten Lösungen bieten. Diesem Ziel sind wir mit der Übernahme von Agfa HealthCare einen wichtigen Schritt nähergekommen. Wir sehen Deutschland, Österreich und die Schweiz, wie Agfa HealthCare auch, als eine äußerst zentrale Region in Europa an. Deshalb werden wir die Aktivitäten dort stärken und die Entwicklung in den Ländern vorantreiben.“…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sanofi und WKÖ präsentieren das Jahrbuch für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft 2021

Sanofi und WKÖ präsentieren das Jahrbuch für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft 2021

Expertinnen und Experten diskutierten über die Notwendigkeit von Gesundheitskompetenz, den Umgang mit Fake News, E-Health und die Rolle der Pflege in der Pandemie.