Facilitycomfort: Aufbau eines sicherheitstechnischen Zentrums

+++ Sicherheit als Kompetenz +++ Arbeitssicherheit +++ Brandschutz +++ Objektsicherheitsprüfung +++ Abfallmanagement +++ Arbeitsmedizin +++

„Die Anforderungen an den ArbeitnehmerInnenschutz werden immer höher und komplexer – veränderte Arbeitsprozesse, höherer Druck und eine Vielzahl an gesetzlichen Regelungen schaffen ein Arbeitsumfeld mit vielen sicherheitstechnischen Herausforderungen“ sagt Manfred Blöch, Geschäftsführer von Facilitycomfort. Mit dem Aufbau des sicherheitstechnischen Zentrums reagiert das Unternehmen auf die Anforderungen des Marktes. „Zahlreiche Firmen vergeben ihre sicherheitstechnischen Aufgaben an externe Unternehmen. Wir haben das Know-How seit Jahren bei uns im Haus aufgebaut und daraus das perfekte Angebot für den Kunden geschaffen“, so Blöch weiter. Die Expansion in diesen Bereich sieht das Unternehmen als Möglichkeit, seine Markstellung als Komplettanbieter rund um Immobilien zu stärken.
… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Wiener Ordensspitäler: KH der Barmherzigen Brüder Wien solidarisch mit Menschen mit und ohne Krankenversicherung

Wiener Ordensspitäler: KH der Barmherzigen Brüder Wien solidarisch mit Menschen mit und ohne Krankenversicherung

14.500 Patienten ohne Versicherung im Jahr 2021 behandelt.

ÖGK zeichnete 19 Unternehmen in Wien und Burgenland mit gesundem Gütesiegel aus

ÖGK zeichnete 19 Unternehmen in Wien und Burgenland mit gesundem Gütesiegel aus

Betriebliche Gesundheitsförderung ist eines der erfolgreichsten Beratungsprogramme der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK): Unternehmen aller Branchen und Größen setzen nicht nur für mehr Gesundheit und Zufriedenheit ihrer Belegschaft darauf, sondern schätzen es auch als wirtschaftlichen Erfolgsfaktor.