Maria Reiffenstein neue Aufsichtsratsvorsitzende der AGES

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Maria Reiffenstein ist neue Aufsichtsratsvorsitzende der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). Sie besetzt den Posten seit dem 4. November, von August 2008 bis April 2018 war sie bereits Mitglied im Aufsichtsrat der AGES, wie die Agentur mitteilte. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) freut sich in einem der APA vorliegenden Statement über den Gewinn einer „außerordentlich kompetenten Persönlichkeit“.

Reiffenstein war von 2009 bis 2018 Leiterin, seit 2019 Fachexpertin in der Sektion Konsumentenpolitik im zuständigen Ministerium. „Sie kennt die Aufgaben und Zuständigkeiten der AGES aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen und wird einen wertvollen Beitrag für die künftigen Entwicklungen leisten“, so Rauch, der auch betont, dass die AGES „weiterhin eine zentrale Rolle etwa im Umgang mit der Klimakrise oder der Pandemie einnehmen“ werde.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Neues aus der Welt der Gesundheits[shy]wirtschaft im September 2023

Neues aus der Welt der Gesundheits­wirtschaft im September 2023

Was haben Albert Camus und die Bauern im Alten China mit unserem Gesundheitssystem zu tun? Wie wird zukünftig der volkswirtschaftliche Rahmen für unser Gesundheitswesen aussehen? Und wie können unsere Spitäler zu Green Hospitals avancieren? Die Antworten lesen, hören und sehen Sie in unserem September-Newsletter – und holen Sie sich dort auch gleich die besten Event-Tipps für den Herbst.

Eine Industrieperspektive von Philips: Dekarbonisierung des Gesundheitswesens

Eine Industrieperspektive von Philips: Dekarbonisierung des Gesundheitswesens

Mit der Agenda 2030 haben die Vereinten Nationen 17 Nachhaltigkeitsziele definiert, deren Gesamtziel es ist, weltweit menschenwürdiges Leben möglich zu machen. Als international agierendes Gesundheitstechnologieunternehmen leistet Philips seinen Beitrag zur Zielerreichung auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene und unterstützt die Umsetzung der Agenda mit Aktivitäten, die auf die UN-Nachhaltigkeitsziele einzahlen. (Advertorial)