MED-EL erreicht als erster Hörimplantat-Hersteller Zertifizierung

+++ MED-EL erreicht als erster Hörimplantat-Hersteller Zertifizierung gemäß neuer EU-Medizinprodukteverordnung +++

Der österreichische Medizinproduktehersteller MED-EL, global führend in der Cochlea- und Hörimplantattechnologie, vollzog als erster Hersteller den ersten Schritt hin zur Zertifizierung nach der neuen EU-Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation – MDR). Die MDR ist nach einer Übergangsphase ab 2024 für alle Hersteller von Medizinprodukten am europäischen Markt gültig. Ziel der neuen Verordnung ist es, die öffentliche Gesundheit und Sicherheit durch deutlich strengere Anforderungen und Vorschriften zu schützen.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Notfallsystem bei Nervenzellen entdeckt

Notfallsystem bei Nervenzellen entdeckt

ForscherInnen der MedUni Wien haben entdeckt, dass Nervenzellen über ein Notfallsystem verfügen, um bei Störungen in der Energieversorgung funktionsfähig zu bleiben. Ähnlich wie in vielen Bereichen der Technik sorgt auch in den Neuronen ein Back-up dafür, dass etwaige Ausfälle kompensiert werden können. Die Ergebnisse der Studie sind jetzt im Journal of Neuroscience erschienen.

Nierensteinfragmente mit Hydrogel entfernen

Nierensteinfragmente mit Hydrogel entfernen

Nierensteine werden oftmals durch einen endoskopischen Eingriff entfernt. Ist ein Stein hierbei zu groß, wird er per Laser zertrümmert. Die dabei anfallenden größeren Bruchstücke lassen sich mit einem Greifer entfernen, die kleineren Fragmente jedoch nicht. Sie verbleiben in der Niere in der Hoffnung, dass sie auf natürlichem Weg abgehen.