MEDICA 2019: Klarer Fokus auf Zukunftsthemen und Wachstumsmärkten

+++ 18. bis 21. November 2019 +++ Veränderte Hallenstruktur zur Neuausrichtung der Aussteller-Präsenz +++

Als Ergebnis der finalen Phase der Ausstelleranmeldungen zur weltführenden Medizinmesse MEDICA 2019 in Düsseldorf zeichnet sich schon jetzt ab: Die Aussteller nehmen die überarbeitete Themenzuordnung zu den Messehallen positiv auf und stimmen ihre Beteiligung hinsichtlich Zielgruppen-Orientierung, Platzierung sowie teils auch durch Ausweitung ihrer Präsenz darauf ab. Trotz eines sich immer anspruchsvoller darstellenden Marktumfeldes wird erneut mit einer Teilnahme von mehr als 5.000 Ausstellern aus über 60 Nationen gerechnet… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Künstliche Intelligenz verbessert Behandlung von Frauen mit Herzinfarkt

Künstliche Intelligenz verbessert Behandlung von Frauen mit Herzinfarkt

Verglichen mit Männern sterben Frauen häufiger an einem Herzinfarkt. Gründe sind Unterschiede im Alter und in Begleiterkrankungen, die auch die Risikoabschätzung bei Frauen erschweren. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz haben Forschende in Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz ein neues Vorhersagemodel entwickelt, das die personalisierte Versorgung von Frauen mit Herzinfarkt verbessert.

Ordensspitäler – Gewerkschaft und Ärztekammer bereiten Streik vor

Ordensspitäler – Gewerkschaft und Ärztekammer bereiten Streik vor

Für 10.000 Beschäftigte der Ordensspitäler gab es bisher keine Einigung in den KV-Verhandlungen. Die Gewerkschaft vida macht sich für einen Streik bereit.