Neue Maßstäbe in der Neuroradiologie

+++ Artis icono +++ Verbesserung der Diagnose- und Therapiemöglichkeit bei Schlaganfall +++

Auf dem Europäischen Radiologiekongress ECR (27. Februar bis 3. März 2019 in Wien) zeigte Siemens Healthineers erstmals Artis icono biplane*, eine biplanare (2-Ebenen) Angiographie-Anlage mit speziellen Funktionen für die Neuroradiologie. Das neue System zeichnet sich durch eine erheblich verbesserte 2D- und 3D- Bildgebung aus, die eine höhere Bildqualität sowie Dosiseinsparungen ermöglicht. Da der C-Bogen neuartige Bewegungsmuster ausführen kann, lassen sich insbesondere in der 3D-Bildgebung nun auch die Bereiche der Schädelbasis und Schädeldecke nahezu ohne Artefakte darstellen. Die dafür notwendigen äußerst schnellen und flexiblen Achsenbewegungen resultieren aus neuen, hochpräzisen Industrieantrieben von Siemens. Die intelligente Systemsteuerung erlaubt hocheffiziente Interventionen. Zum Beispiel kann während der Untersuchung nahtlos zwischen 2D- und 3D-Bildgebung gewechselt werden, was die intraprozedurale Verlaufskontrolle deutlich vereinfacht. Artis icono biplane soll ab Sommer 2019 verfügbar sein…Lesen Sie hier weiter!

Ansprechpartner für Journalisten
Siemens Healthcare Diagnostics GmbH
Dominique Schwarz
Tel.: +43 664 80117 37766, E-Mail

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Trainings-Kinderpuppe für die Pflegeausbildung

Trainings-Kinderpuppe für die Pflegeausbildung

Der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege der Fachhochschule St. Pölten verfügt seit Kurzem über eine Trainings-Kinderpuppe. An ihr erlernen die Studierenden wichtige Handgriffe, um Kinder optimal versorgen zu können.