Philips Austria: Forum Alpbach 2019 - Weil Gesundheit keine Grenzen kennt...

+++ Philips Innovation Lab – Künstliche bzw. Adaptive Intelligenz als Antwort auf die Herausforderungen des Gesundheitswesens der Zukunft +++

Bereits zum dritten Mal ist Philips Main Partner der Gesundheitsgespräche des Europäischen Forums Alpbach, die von 18. bis 20. August 2019 stattfinden. Philips geht in den drei Tagen vor allem der Frage nach, vor welchen Herausforderungen unser Gesundheitssystem steht und mit welchen Innovationen diese bewältigt werden können. In seinem Innovation Lab zeigt Philips, wie künstliche bzw. adaptive Intelligenz das Gesundheitssystem revolutionieren kann. Interessierte sind dazu eingeladen, in den drei Tagen in die Zukunft der Medizin einzutauchen und sich in einem Expertenumfeld von den Möglichkeiten und auch Grenzen der intelligenten Gesundheitstechnologien zu überzeugen.
…Lesen Sie hier weiter!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. Anton Kühnelt-Leddihn, Philips Austria GmbH
Mobil: +43 664 8131213, Mail

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Initiative „NÖ hilft“: NÖ LGA spendet 619 Betten und Medizingeräte für die Ukraine

Initiative „NÖ hilft“: NÖ LGA spendet 619 Betten und Medizingeräte für die Ukraine

Insgesamt 619 nicht mehr gebrauchte Betten und Medizingeräte. Narkosegeräte, Defibrillatoren, Infusionspumpen oder Fieberthermometer, die in den NÖ Kliniken nicht mehr in Verwendung sind, werden an die Ukraine gespendet.