Benchmarking mittels Qualitätsindikatoren in der Hausarztpraxis

Daten aus der Primärversorgung könnten für die Qualitätssicherung und die Bedarfsplanung nützlich sein. Jedoch stößt man bei dem Versuch, epidemiologische Daten zu erheben, vor allem in österreichischen Hausarztpraxen auf erhebliche Herausforderungen.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: