Nach dem Gesetz ist vor dem Gesetz

Endlich liegt das PVE-Gesetz im Entwurf vor. Das schafft primär Erleichterung für den österreichischen Nativen. Keiner muss sich mit seinem „Baplik Helf Senta“ als non-native-English verraten.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Weiterbildung auf akademischem Niveau für alle Gesundheitsberufe

Innovative fachliche Expertise sowie die Entwicklung von Führungskräften stehen dabei im Fokus. E-Learning und geblockte Präsenzlehre unterstützen die berufsbegleitende Absolvierung. Auch einzelne Module aus Universitätslehrgängen können gebucht werden.

Weiterlesen

Rehabilitation als Teil eines onkologischen Gesamtkonzeptes

Eine Krebserkrankung erschüttert das Leben der Betroffenen in seinen Grundfesten. Ist es während der Behandlung die Konzentration darauf, alle Therapien gut zu meistern und den Lebenswillen aufrecht zu erhalten, ist es danach der Weg zurück ins Leben – eine nicht zu unterschätzende Herausforderung.

Weiterlesen

Vamed-KMB Ausgezeichnete Qualit

Die Besonderheit in der Umsetzung des EFQM-Modells bei der VAMED-KMB ist die Form der
Kundenorientierung. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Partnerschaft mit dem AKH wurde
ein Modell entwickelt, welches das AKH in den EFQM-Excellence-Weg und die EFQM-Bewertung
in direkter Weise einbindet. Die VAMED-KMB hat es sich zum Ziel gesetzt, eines der besten
Dienstleistungsunternehmen Europas zu werden und beweist durch die Auszeichnung mit
dem „österreichischen Staatspreis für Unternehmensqualität“, dass sie auf dem besten Wege
dahin ist.