Zeitbomben entschärfen

IT als Medizinprodukt & MDR: Warum sich nur wenig ändert, Krankenhäuser aber trotzdem aktiv werden sollten.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Medizin-Journalismus: Übertreibung an der Tagesordnung

Stress gehört in Zeitungs- und Online-Redaktionen zum Alltag. Kein Wunder, wenn da mal ein Fehler passiert. Doch was die Medienwatch-Plattform Medizin-Transparent.at in einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung1 aufzeigt, geht über gelegentliche Fehler weit hinaus. 990 Berichte aus österreichischen Print- und Onlinemedien hat das Team von Medizin-Transparent.at unter die Lupe genommen...