Schnupperstudium: Erst probieren, dann studieren

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Die Entscheidung, nach der Schule ein Studium zu beginnen und insbesondere die Wahl eines geeigneten Studienfachs,  ist sicherlich eine der wichtigsten und in vielen Fällen gleichzeitig schwierigsten Weichenstellungen im persönlichen Lebenslauf. Mit dem Schnupperstudium will die Universität UMIT TIROL eine wichtige Entscheidungshilfe für Studienanfänger bieten.

„Psychologie, Elektrotechnik, Mechatronik „Klassische Experimente der Psychologie“, „Auf den Spuren der Evolution zu besseren Antennen“ oder „Von der Robotik zur programmierbaren Materie“ – all das sind Themen, die am 9. April beim Schnupperstudium der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr vorgestellt werden. Schnuppern kann man dabei in die Bachelor-Studien Elektrotechnik, Mechatronik und Psychologie. Das Schnupperstudium findet unter den an der Universität geltenden aktuellen Covid-Sicherheitsbestimmungen statt.

Am Campus in Hall in Tirol bietet UMIT am 09.04.2022 folgende Bachelor-Schnupper-Studien an:

  • Mechatronik
  • Elektrotechnik
  • Psychologie

Die Anmeldung ist hier möglich. Ein detailliertes Programm finden Siem hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Social-Media-Tipps für WissenschaftlerInnen

Social-Media-Tipps für WissenschaftlerInnen

Gegen Fake News auf Sozialen Medien gibt es mehrere Strategien. Eine davon ist glaubwürdige Kommunikation. Mit der Glaubwürdigkeit wissenschaftlicher Facebook-Postings zur COVID-19-Thematik hat sich FH Burgenland Absolventin Sandra Erlacher in ihrer Masterarbeit beschäftigt. Dafür hat sie den Würdigungspreis für studentische Spitzenleistungen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung erhalten.

SIMEON Medical: Stephan Schatz neuer Geschäftsführer

SIMEON Medical: Stephan Schatz neuer Geschäftsführer

Seit dem 1. Dezember ist Stephan Schatz (54) neuer Geschäftsführer der SIMEON Medical GmbH & Co. KG und lässt seine mehr als 25-jährige Erfahrung in leitenden Positionen in und um die Medizintechnikbranche fortan im Tuttlinger Medizintechnikunternehmen einfließen.

Kinder- und Jugendpsychiatrie | Ausbildungsstart für neues Therapiekonzept

Kinder- und Jugendpsychiatrie | Ausbildungsstart für neues Therapiekonzept

Die Bindungsqualität und Beziehungsförderung zwischen Eltern und Kind ist ein zentrales Thema in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die ExpertInnen aus Hall bringen dazu die videobasierte Methode "VIPP" erstmals nach Österreich.