Schnupperstudium: Erst probieren, dann studieren

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Die Entscheidung, nach der Schule ein Studium zu beginnen und insbesondere die Wahl eines geeigneten Studienfachs,  ist sicherlich eine der wichtigsten und in vielen Fällen gleichzeitig schwierigsten Weichenstellungen im persönlichen Lebenslauf. Mit dem Schnupperstudium will die Universität UMIT TIROL eine wichtige Entscheidungshilfe für Studienanfänger bieten.

„Psychologie, Elektrotechnik, Mechatronik „Klassische Experimente der Psychologie“, „Auf den Spuren der Evolution zu besseren Antennen“ oder „Von der Robotik zur programmierbaren Materie“ – all das sind Themen, die am 9. April beim Schnupperstudium der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr vorgestellt werden. Schnuppern kann man dabei in die Bachelor-Studien Elektrotechnik, Mechatronik und Psychologie. Das Schnupperstudium findet unter den an der Universität geltenden aktuellen Covid-Sicherheitsbestimmungen statt.

Am Campus in Hall in Tirol bietet UMIT am 09.04.2022 folgende Bachelor-Schnupper-Studien an:

  • Mechatronik
  • Elektrotechnik
  • Psychologie

Die Anmeldung ist hier möglich. Ein detailliertes Programm finden Siem hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Powerfrau mit Blick über den Tellerrand

Powerfrau mit Blick über den Tellerrand

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März möchten wir eine junge Frau vor den Vorhang holen, die als Wissenschaftlerin einen bemerkenswerten Weg geht. Hanna Köttl hat mit 31 Jahren die Studiengangsleitung für Angewandte Gesundheitswissenschaften übernommen.