T4M: Ein Blick in die Zukunft

+++ Sie wollen heute wissen was morgen bei der T4M und in der Medizintechnikbranche passiert? +++

Einen Vorgeschmack zu seinem Vortrag auf der T4M 2019 gibt uns der Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky, der spannende Theorien für die Medizintechnik aufstellt.

Unsere Messebeiräte gestalten das Messekonzept der neuen Zulieferermesse maßgeblich mit und haben sich dazu mit dem T4M-Projektteam zu einem intensiven Workshop in Stuttgart getroffen. Auch der etablierte Event der Medizintechnikindustrie, das Innovation Forum in Tuttlingen, stand auf der Agenda und wurde erfolgreich zum Networken und Weiterentwickeln genutzt.

In einem Interview erklärt uns VDWF-Präsident Prof. Dr. Thomas Seul warum die Medizintechnik gerade für Werkzeug- und Formenbauer viel Potenzial hat.

…Lesen Sie hier mehr…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Novo Nordisk profitiert von starker Nachfrage in den USA

Novo Nordisk profitiert von starker Nachfrage in den USA

Der Umsatz dürfte 2023 währungsbereinigt um 24 bis 30 Prozent zulegen, nach zuvor prognostizierten 13 bis 19 Prozent. Beim operativen Ergebnis wird nun ein Plus von 28 bis 34 Prozent erwartet, statt wie zuvor angekündigt in der Höhe des Umsatzes.

Spitäler – Ärztekammer will auch Streik nicht ausschließen

Spitäler – Ärztekammer will auch Streik nicht ausschließen

Das Kurienbüro wurde laut Medienberichten mit der Vorbereitung von Streikmaßnahmen in den Wiener Spitälern beauftragt.