Vorschau zur REHAB 2019

+++ 16. bis 18. Mai in Karlsruhe +++

Zum 20. Mal können sich Reha-Fachleute sowie Menschen mit Handicap und ihre Angehörigen auf der REHAB 2019 über neue Trends und Entwicklungen für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion informieren und beraten lassen. Um das qualitativ hochwertige und informative Angebot zu präsentieren, sind zwei barrierefreie Messehallen, Aktionshalle und Freigelände maximal gefüllt. Die Gesamtfläche der Messe ist um rund 14 Prozent auf 40.000 Quadratmeter gewachsen. Circa 450 Aussteller aus 20 Ländern sowie etwa 18.000 Besucher werden zur REHAB erwartet. Vom Start-up bis zum Marktführer sind Hersteller, Händler, Dienstleister und Verbände vertreten, die die gesamte Bandbreite der Hilfsmittelbranche repräsentieren. Um eine schnelle Orientierung und den Austausch untereinander zu fördern, gliedert sich das Angebot in thematische Marktplätze. Jürgen Dusel, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, hat die Schirmherrschaft für die REHAB übernommen und wird zur Eröffnung persönlich anwesend sein…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Powerfrau mit Blick über den Tellerrand

Powerfrau mit Blick über den Tellerrand

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März möchten wir eine junge Frau vor den Vorhang holen, die als Wissenschaftlerin einen bemerkenswerten Weg geht. Hanna Köttl hat mit 31 Jahren die Studiengangsleitung für Angewandte Gesundheitswissenschaften übernommen.