x-tention: Ihre Datenbank in kompetenten Händen

+++ SQL Kompetenzzentrum +++ SQL Server 2008 – ab 9.7.2019 keine Updates mehr! +++

Seit einem knappen Jahr bewegt sich x-tention in einem neuen Betätigungsfeld – der Verwaltung von Datenbanken. Diese fachgerecht auszulagern ist ein zunehmender Wunsch vieler Unternehmer. Klar nachvollziehbar, da ein entsprechendes Outsourcing den großen Vorteil der Schaffung freier Substanz in der eigenen IT mit sich bringen kann… Lesen Sie hier mehr dazu!

Aprospos SQL…Ab 9.7.2019 werden keine Updates sowie (Security-) Patches zur Verfügung gestellt, was u.a. bedeutet, dass neu entdeckte Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden. Zudem ist es ab dieser Frist nicht mehr möglich, Tickets bzgl. neu auftretender Probleme zu öffnen.

Eine weitere wichtige Information in diesem Zusammenhang: Die „höchste“ unterstützte Betriebssystemversion für SQL Server 2008 ist Windows-Server 2012. Bitte beachten Sie deshalb, dass Sie sich ab der Version Windows-Server 2016 außerhalb der Microsoft Support-Matrix befinden und daher auch von diesem Blickwinkel her ein Umstieg vom SQL-Server 2008 sehr ratsam ist.
Im Zuge Ihres Wechsels auf die aktuellen SQL Server 2016, SQL Server 2017 oder dem gerade freigegebenen SQL Server 2019 stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite -> Josef Stoiber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

„Endlich“: Spanische Contergan-Opfer bekommen Hilfe vom Staat

„Endlich“: Spanische Contergan-Opfer bekommen Hilfe vom Staat

In den kommenden drei Monaten können Betroffene eine einmalige Zahlung beantragen. Wie viel Geld die Opfer des Beruhigungsmittels des deutschen Pharma-Unternehmens Grünenthal bekommen werden, hängt vom Behinderungsgrad ab.