100% digital: Die DMEA sparks steht in den Startlöchern

+++ Am 16. Juni startet geht die DMEA sparks mit ihrem digitalen Angebot an den Start +++ Ausgewählte Vorträge sind schon jetzt abrufbar +++ Kostenlose Tickets und Programm unter: www.dmea-sparks.de +++

Das Thema Digitalisierung im Gesundheitswesen ist derzeit in aller Munde. Allen, die mehr zu den aktuellen Trends erfahren möchten, bietet die DMEA vom 16. bis 18. Juni mit ihrem erstmals rein digitalen Angebot DMEA sparks die ideale Plattform.

Tag eins: Keynotes und Panels mit Expertinnen und Experten
Die Eröffnung wird dabei auch in diesem Jahr Gesundheitsminister Jens Spahn übernehmen, der in einem Interview Fragen zur Gesundheitspolitik und aktuellen Themen beantworten wird. Hochkarätig geht es weiter mit einem international besetzten Panel zum Thema Health Data Space, dem geplanten digitalen europäischen Binnenmarkt für Gesundheitsdaten.…Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Rauch will Anreize für Kassenärzte schaffen

Rauch will Anreize für Kassenärzte schaffen

Der Gesundheitsminister will Ärztinnen und Ärzte wieder verstärkt in den Kassenbereich bringen. Vorstellbar ist für ihn auch, einen privilegierten Zugang zum Medizinstudium für jene zu schaffen, die sich für eine gewisse Zeit dem öffentlichen Gesundheitsdienst verpflichten.

Pflegekräfte bekommen heuer 2.460 Euro Gehaltszuschuss

Pflegekräfte bekommen heuer 2.460 Euro Gehaltszuschuss

Pflegekräfte bekommen 2023 einen Bonus von 2.460 Euro, also deutlich mehr als die rund 2.000 Euro, die im Vorjahr ausbezahlt wurden. Mit einer am Mittwoch eingebrachten Novelle soll österreichweit einheitlich die monatliche Auszahlung fixiert werden.