Dan Wucherpfennig wird neuer Chief Revenue Officer bei samedi

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Dan Wucherpfennig übernimmt zum 1. Januar 2023 die Aufgabe des Chief Revenue Officers des Berliner Unternehmens samedi. Sein Ziel: das Wachstum von samedi in der DACH-Region weiter vorantreiben. Zu seinen Kernaufgaben gehören, den Bedarf der Bestandskunden zu analysieren und den Nutzen des umfangreichen Funktionsumfangs der gleichnamigen SaaS-Lösung zu verbessern. In diesem Rahmen wird er neue Projekte anstoßen und die Vernetzung und Zusammenarbeit von Marketing und Sales innerhalb von samedi unterstützen.

Dan Wucherpfennig freut sich über die neue Position.

„Ich freue mich und bin geehrt, als Teil von samedi die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Europa weiter voranzubringen“, so Dan Wucherpfennig über seine neue Position. „E-Health ist ein absoluter Wachstumsmarkt. Jeder von uns wird irgendwann als Patientin oder Patient daran teilhaben. Daher ist es mir persönlich wichtig, dass wir E-Health aus Deutschland heraus unter der Einhaltung der hier geltenden, sehr hohen Sicherheitsanforderungen gestalten. samedi ist dafür bereits jetzt in einer sehr guten Position, die ich gemeinsam im Team noch weiter stärken und ausbauen möchte.“

Geschäftsführer und Gründer der samedi GmbH, Prof. Dr. Alexander Alscher: „Nach fünfmonatiger Suche nach unserem neuen CRO (Chief Revenue Officer) sind wir sehr stolz, aus über 70 Kandidaten mit Dan Wucherpfennig zusammengekommen zu sein. Dan bringt 15 Jahre SaaS-Erfahrung und als ‚gebürtiger Entwickler‘ das technische Grundverständnis mit. Darüber hinaus verfügt er über eine große Palette an weiteren benötigten Kompetenzen, die er in den letzten acht Jahren als Chief of Sales, Client Services, Professional Services und Operations gesammelt hat. Wir freuen uns, ihn bei uns an Board zu haben, um weiterhin unseren Wachstumskurs im E-Health-Markt erfolgreich weiterzufahren.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

x-tention und TÜV AUSTRIA sind neue Cybersecurity-Dienstleister der BBG

x-tention und TÜV AUSTRIA sind neue Cybersecurity-Dienstleister der BBG

Die ARGE x-tention GmbH & TÜV AUSTRIA OG schließt einen Rahmenvertrag über IT-Security-Leistungen mit der österreichischen Bundesbeschaffung-GmbH.

ÖÄK-Mayer mahnt Spitalsträger, mehr für die Ärzte-Ausbildung zu tun

ÖÄK-Mayer mahnt Spitalsträger, mehr für die Ärzte-Ausbildung zu tun

Der Vizepräsidenten der Österreichischen Ärztekammer hat Neujahrswünsche an die Spitalsträger: Mehr Ausbildungs-Ressourcen, bessere Steuerung der Patientenströme.

US-Republikaner leiten Untersuchung zum Ursprung von Corona ein

US-Republikaner leiten Untersuchung zum Ursprung von Corona ein

Die Republikaner sprechen von "Vertuschung" und Missmanagement. Grundlage der Untersuchung sind allerdings weniger wissenschaftliche Erkenntnisse als Mutmaßungen und Skepsis.