EU genehmigt Impfstoff gegen Affenpocken

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Die in der EU zugelassene Impfung gegen Pocken (Imvanex) wurde am 22.7.2022 auch gegen Affenpocken zugelassen. Imvanex ist derzeit nicht in Österreich verfügbar. Stattdessen wird eine begrenzte Anzahl des US-Impfstoffes Jynneos mit einer Zulassung der US-amerikanischen Behörde (FDA) gegen Affenpocken in Österreich verfügbar sein.

Sowohl bei Jynneos als auch bei Imvanex handelt es sich um einen von der Firma Bavarian Nordic hergestellten Impfstoff, der ein auf dem modifizierten Vaccinia Virus Ankara basierender attenuierterten Lebendimpfstoff (MVA-BN) der 3. Generation ist und sowohl in der EU (Imvanex) als auch in den USA (Jynneos) neben seiner Anwendung gegen Pocken als Impfstoff gegen Affenpocken zugelassen ist. Die beiden Impfstoffe sind vergleichbar und weisen nur geringfügige Unterschiede bezüglich des Herstellungsprozesses auf.

Die AGES ruft dazu auf, Nebenwirkungen nach der Anwendung des Impfstoffes, an die österreichische Arzneimittelbehörde (BASG) zu melden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

„Es gibt Herausforderungen, und die müssen gemeistert werden“

„Es gibt Herausforderungen, und die müssen gemeistert werden“

MP2 IT-Solutions ist eines der führenden IT-Unternehmen im Gesundheitsbereich. Wir haben mit den Gründern über Chancen, Hürden und Herausforderungen gesprochen.

Kooperation zur Erforschung von Wirkstoffen im Bereich Stoffwechselerkrankungen gestartet

Kooperation zur Erforschung von Wirkstoffen im Bereich Stoffwechselerkrankungen gestartet

Mit Evotec sollen Wirkstoffe zur Behandlung von Diabetes und chronischen Nieren­erkrankungen erforscht werden.

Privatklinik Döbling: Ausbau für moderne Medizin und Patienten-Komfort

Privatklinik Döbling: Ausbau für moderne Medizin und Patienten-Komfort

Die Privatklinik Döbling bekommt in den nächsten Jahren durch einen Zu- und Umbau mehr Raum: Mehr Platz für die Geburtenstation, Operationssäle mit Tageslicht und mehr Einzelzimmer sind wesentliche Elemente des Ausbaus.