Evaluierung & Nachbesserungen bei Ärzte-Bereitschaftsdienst und Gesundheitstelefon 1450

+++ Bereitschafts-Arztpraxen öffnen auch an Wochenenden und Feiertagen +++ Gesundheitstelefon 1450: zusätzliche Lizenzen zur Verbesserung der Anrufabwicklung & mehr Mitarbeiter ab Juli +++

Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, der Obmann der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse Josef Harb und Ärztekammer-Vizepräsident Norbert Meindl präsentierten heute gemeinsam mit den Geschäftsführern des Gesundheitsfonds Steiermark, Michael Koren und Bernd Leinich eine Bilanz der ersten knapp drei Monate des Betriebs des Gesundheitstelefons 1450 sowie des neuen ärztlichen Bereitschaftsdienstmodells. Mit 1. April 2019 wurden in der Steiermark beide Neuerungen eingeführt und vom ersten Tag an evaluierend begleitet und laufend verbessert. Ab Mitte Juli sollen weitere Optimierungen des Modells wirksam werden… Lesen Sie hier mehr dazu!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Neue Möglichkeit zur bioptischen Brustuntersuchung im LKH Rottenmann

Neue Möglichkeit zur bioptischen Brustuntersuchung im LKH Rottenmann

Ab sofort steht im Radiologischen Institut des Standortes Rottenmann eine Einrichtung zur röntgengesteuerten (stereotaktischen) Biopsie der Brustdrüse zur Verfügung.