Fortbildungstage vom 11. bis 12.11.2019: Höchste Zeit für (mutige) Veränderungen!

+++ Personal neu denken +++ Wege zur digitalen Strategie +++ Wer sind die Mutigen? +++ Frühbucherpreis bis 31.8.2019 +++

Wieviel Bits verträgt der Mensch? als weiteres Thema für die 11. Fortbildungstage befasst sich mit Digitalisierung, die den Wandel im Gesundheitswesen bestimmt. Die Qualität der Behandlung, das Zusammenwirken von Krankenhausmitarbeiterinnen und – mitarbeitern, sowie die der Service- und Medizinanbieter könnten verbessert werden.
Die Referent für diesen Themenbereich:
– Mag. Michael Zettel: Digital Health – der Mensch im Mittelpunkt
– Dozent (PD) Univ. Lektor Dr. Andreas Klein: Wieviel Bits verträgt der Mensch?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Data-Science-Spezialist solvistas wird Teil der x-tention-Unternehmensgruppe

Data-Science-Spezialist solvistas wird Teil der x-tention-Unternehmensgruppe

Mit dem Kauf der solvistas Group GmbH erweitert die x-tention Unternehmensgruppe das Portfolio im Healthcare-Bereich Das Angebot umfasst neue Dienstleistungen und individuelle Software- und Data Science-Lösungen.

Laparoskopie-Trainer simuliert Bauch OPs

Laparoskopie-Trainer simuliert Bauch OPs

Das Lehreteam der Chirurgie am Universitätsklinikum Bonn (UKB) setzt bei der Ausbildung modernste Laparoskopie-Trainer ein. Neben Grundlagenübungen können am Trainer auch verschiedene OPs simuliert werden.