MEDICA 2019: Für Health Start-Ups die Nr. 1

+++ Neuheiten-Feuerwerk und spannende Ideen für eine bessere Gesundheit +++

Die Gesundheitsversorgung wird weltweit mit hohem Tempo digital. Immer mehr Anwendungen für Prävention, Diagnostik und Therapie wandern als App (in Kombination mit passender Hardware) auf Smartphones und Tablets oder sind sogar als Wearables für den besonders körpernahen Einsatz verfügbar. Auch in Österreich und Deutschland, wo Ärzte, Therapeuten und Patienten im internationalen Vergleich noch ziemlich „analog“ unterwegs sind, steigert sich die Taktzahl der Digitalisierung… Lesen Sie hier weiter!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

SARS-CoV2-assoziierte Veränderungen der Hirnstruktur bei nicht-hospitalisierten Personen

SARS-CoV2-assoziierte Veränderungen der Hirnstruktur bei nicht-hospitalisierten Personen

Bei den Betroffenen verschlechterten sich im Verlauf die kognitiven Testergebnisse. Ob diese Veränderungen reversibel sind, ist derzeit noch offen. Eine weitere Studie zeigte eine erhöhte Rate an de novo-Demenzen nach COVID-19 im Vergleich zu anderen Pneumonien.