Neues Rektoratsteam der Medizinischen Universität Graz gewählt

Lesedauer beträgt 1 Minuten
Autor: Scho

Der Universitätsrat der Med Uni Graz hat nach der neuen Rektorin, Andrea Kurz, nun auch ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter gewählt. Ab 15. Februar werden ihr Christian Enzinger, Vizerektor für Forschung und Internationales, Manuela Gross, Vizerektorin für Finanzmanagement, Recht und Digitalisierung, Erwin Petek, Vizerektor für Studium und Lehre sowie Alexander Rosenkranz, Vizerektor für Klinische Angelegenheiten, Innovation und Nachhaltigkeit zur Seite stehen.

Das Rektoratsteam ist nun komplett und wurde bis 2028 gewählt, hieß es in einer Aussendung. Das Gremium unter dem Vorsitz von Michael Heinisch war übrigens mit der Entscheidung dem Vorschlag der designierten Rektorin gefolgt.

„Das neue Rektoratsteam zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Mischung von Erfahrung und Innovationskraft aus. Damit wird es gelingen, die großen Managementaufgaben der Medizinischen Universität Graz erfolgreich zu meistern und den eingeschlagenen Weg wirksam weiterzuführen“, so Heinisch.

(APA/red.)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Neuer Primarius für Innere Medizin in Güssing

Neuer Primarius für Innere Medizin in Güssing

Oberarzt Dr. René Fallent, bisher schon interimistischer Abteilungsleiter, übernimmt nun dauerhaft das Primariat.
Der aus Graz stammende Rheumatologe ist mit dem KH Güssing schon
lange verbunden.