Rein theoretisch

Einverständniserklärungen dienen als Beleg für eine erfolgte Aufklärung und Zustimmung. Aber wie informiert sind die Patienten tatsächlich? Verstehen sie überhaupt, was sie unterschreiben?

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen