Richard Brodnig: „Ein Automechaniker lernt nicht beim IT-Techniker“

Lesedauer beträgt 4 Minuten
Autor: Martin Hehemann

Richard Brodnig, Obmann der Jungen Allgemeinmedizin Österreich (JAMÖ), spricht über die neue Ausbildung zum „Facharzt für Allgemein- und Familienmedizin – was ihn freut, was ihn stört und was er fordert.

Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Beitrag zu lesen.

nach Login weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weiterlesen

Verbesserung der Nachsorge von Schlaganfällen: Ergebnisse des Schlaganfall-Lotsen-Projektes STROKE-OWL

In der Akutversorgung des Schlaganfalls nimmt Deutschland weltweit eine Spitzenposition ein – vor allem aufgrund der flächendeckenden Versorgung mit Stroke Units. Bei der Nachsorge von Schlaganfällen gibt es hierzulande allerdings noch einiges zu verbessern, denn hier gibt es ein Schnittstellenproblem zwischen stationärer und ambulanter Versorgung.