Siemens Healthineers: RAPIDPoint 500e Blutgas-System nach Europa jetzt auch in den USA erhältlich

+++ Teil des Portfolios im Kampf gegen COVID-19 +++

– Im August 2019 in Europa eingeführt, hat Siemens Healthineers RAPIDPoint 500e Blutgas-System – das für schwer kranke Patienten in Akutversorgungsbereichen eingesetzt wird – die FDA-Zulassung in den USA erhalten.

– Das Blutgas-Portfolio von Siemens Healthineers unterstützt im Kampf gegen COVID-19, bei dem Blutgastests eine entscheidende Rolle zur Behandlung infizierter Patienten spielen.

– Blutgastests sind häufig für Beatmungspatienten erforderlich, sowie Personen, die einer Evaluierung wegen Atemnot unterzogen werden. Sie geben Aufschluss über die Gasverteilung von Sauerstoff und Kohlendioxid im Blut.

Siemens Healthineers gab heute bekannt, dass seine neueste Lösung, das RAPIDPoint® 500e Blutgasanalysesystem, für den Einsatz in der Akutbehandlung von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) freigegeben wurde und nun in den USA, in Europa und allen Ländern verfügbar ist, die das CE-Label benötigen. Das Blutgassystem liefert Blutgas-, Elektrolyt-, Metabolit-, CO-Oximetrie- und neonatale Bilirubin-Ergebnisse, die zur Diagnose und Überwachung schwer kranker Patienten auf der Intensivstation, im Operationssaal oder in der Notaufnahme verwendet werden.…Lesen Sie hier mehr dazu!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: