ULBRICHTS: Neuentwicklung - Gesichtsschild

+++ Neuentwicklung: Gesichtsschild verringert die Gefahr einer Weiterverbreitung und Ansteckung mit Coronavirus +++

ULBRICHTS Protection hat ein Gesichtsschild* entwickelt, das die Gefahr einer Weiterverbreitung und Ansteckung mit dem Coronavirus verringert. Das neue Produkt bietet Menschen verschiedener Berufsgruppen, die den notwendigen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern nicht oder nicht dauerhaft einhalten können, einen zusätzlichen Schutz vor Tröpfen- bzw. Schmierinfektion. Es kann – je nach Bedarf bzw. Situation – in Kombination mit einer Mund-Nasen-Maske getragen werden. Auch das Tragen einer Brille ist uneingeschränkt möglich.… Lesen Sie hier weiter…

Bild: Das neue Gesichtsschild von ULBRICHTS Protection für Menschen in besonders gefährdeten Berufsgruppen #contracorona. (Fotocredit: ULBRICHTS Protection)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

EU will Impfstoff-Verträge mit Pfizer und Biontech ändern

EU will Impfstoff-Verträge mit Pfizer und Biontech ändern

Mit dem Abklingen der Corona-Pandemie herrscht inzwischen weltweit ein Überangebot an Covid-19-Impfstoffen. Die Nachfrage nach weiteren Impfungen ist gering.

Ordensspitäler – Warnstreik am Mittwoch in Wien

Ordensspitäler – Warnstreik am Mittwoch in Wien

Die Gewerkschafter verlangen ein Gehaltsplus von 500 Euro brutto monatlich bzw. 2.000 Euro Mindestlohn. Die Spitäler bieten eine sozial gestaffelte Einmalzahlung von bis zu 1.000 Euro netto und das Vorziehen der nächsten Kollektivvertragsperiode um zwei Monate